Navigation überspringen »
Navigation ausblenden
Benutzer:

Passwort:

automatisch einloggen

Schwarz-Kiefer (Pinus nigra)

Steckbrief Schwarz-Kiefer

wissenschaftlicher NamePinus nigra

deutscher Name Schwarz-Kiefer
   
Familie Kieferngewächse
(Pinaceae)
Gattung Pinus
Art nigra
andere Formen/ Varianten Korsische Kiefer (Pinus nigra var. laricio)
Pyrenäen-Kiefer (Pinus nigra var. salzmanii)
Herkunft Südeuropa/Mittelmeer
   
Wuchshöhe [?] 3-18-45
Fruchtart
Gartenwert [?] 3
Frosthärte [?] –20°C bis –24°C
Holzwert [?] 2,3
   
Geschlecht eingeschlechtlich
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Windbestäubung
   
Blattanordnung   in Gruppen/ Büscheln
Blattaufbau nadelförmig
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D
Blatt
Blatt von Pinus nigra Schwarz-Kiefer
Blatt Rückseite
Blattrückseite von Pinus nigra Schwarz-Kiefer
Borke
Borke von Pinus nigra Schwarz-Kiefer
männliche Blüten
männliche Blüten von Pinus nigra
weibliche Blüten
weibliche Blüten von Pinus nigra
Früchte
Früchte von Pinus nigra
Habitus
Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Pinus nigra
Knospe
Knospe von Pinus nigra
unreife Zapfen
unreife Zapfen Pinus nigra
Jungzapfen
Jungzapfen Pinus nigra

Beschreibung - Schwarz-Kiefer

Vorkommen

Im montanen Bereich Süd- und Südosteuropas.

Erscheinungsbild

30-40m hoher Baum, anfangs dichte Krone, kegelförmig, im Alter weit ausladend und abgeflacht

nur als Baumimmergrün

Blätter

8-18 cm lang, Kurztriebe zwei-nadelig, mit langer Nadelscheide, steif

Borke/Rinde

Schwarzbraune, großfelderige, dunkelrissige Schuppenborke

Blüten

Gelb (männliche), zu vielen endständig an Langtrieben, 2-3 mm lang, weibliche 1-4 cm lang

Früchte

3-10 cm lang, am Grunde flach, Schuppen im oberen Teil stark spreizend, starr

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Schwarz-Kiefer: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Pinus nigra Baum Details, 0109)