Christoph von Schmid-Eiche in Dinkelsbühl

Register-Nr.: 7360

Standort, Beschreibung und Links

Standort: am Volksfestplatz Schießwasen

Gepflanzt wurde die Eiche im Oktober 1841 anlässlich des 50-jährigen Priesterjubiläums Christoph von Schmid (1768–1854). Christoph von Schmid war ein römisch-katholischer Priester und Schriftsteller, der 1837 vom bayerischen König Ludwig I. als Ritter des Verdienstordens der Bayerischen Krone in den persönlichen Adelsstand erhoben worden ist.

Link: https://pictures.abebooks.com/BARTKO-REHER/30141817069.jpg

Link: https://www.monumentale-eichen.de/bayern/dinkelsb%C3%BChl/

Forum: https://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=22414

© Copyright Arius Martin
Naturdenkmal
© Copyright Arius Martin
August 2020
© Copyright Rainer Lippert
August 2020
© Copyright Rainer Lippert
August 2020
© Copyright Rainer Lippert
August 2020
© Copyright Rainer Lippert

Zuletzt aktualisiert: 13.09.2020