Maulbeerbäume von Unterwössen

Register-Nr.: 2990

Standort, Beschreibung und Links

Standort: in der Hollandau bei Unterwössen

Als Relikte der Bemühungen zur Förderung der Seidenproduktion in Bayern sind heute noch hier und da alte Maulbeerbäume zu besichtigen, so z. B. drei stattliche Exemplare von Morus alba L. in der Hollandau bei Unterwössen. Möglicherweise handelt es sich um Nachkommen oder sogar Restexemplare einer schon 1831 aktenkundigen Anpflanzung unter Regie der Salinenforstverwaltung. - die Geodaten sind nur ungefähr (Hollandau nicht gefunden)

keine Fotos vorhanden

Zuletzt aktualisiert: 13.01.2021