Eiche am Schwarzen Busch bei Rödern

Register-Nr.: 5630

Standort, Beschreibung und Links

Standort: OT Rödern, 600m nördlich der Dorfstraße

Bereits von weitem ist sie zu sehen. Früher stand sie noch mitten im Feld. Um den Boden unter der Krone mit Landtechnik bearbeiten zu können, wurden tief angesetzte Starkäste entfernt. In den 1980er Jahren hat der Blitz in die Eiche eingeschlagen. Zum Weg hin zieht sich eine Breite Blitznarbe von oben nach unten. 2020: 2/3 der Krone sind abgebrochen. Entlang einer alten Blitzleiste, war der Stamm im Inneren wohl schon stärker zersetzt und faul als von außen erkennbar, eine echte Sollbruchstelle.

Forum: https://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=17737

Habitus im November 2017
© Copyright Rainer Lippert
2017
© Copyright Rainer Lippert
Habitus im September 2009
© Copyright baumjaeger
September 2020
© Copyright baumjaeger
September 2020
© Copyright baumjaeger
September 2020
© Copyright baumjaeger

Zuletzt aktualisiert: 27.09.2020