Tanzlinde in Galenbeck

Register-Nr.: 4663

Standort, Beschreibung und Links

Standort: im ehemaligen Gutspark

Die Galenbecker Linde ist die einzige (erhaltene?) Tanzlinde in Mecklenburg-Vorpommern. Sie steht auf dem Gelände des ehemaligen Gutsparkes. Schilder weisen den Weg. Sie war ursprünglich dreistöckig, aber der untere Astkranz mit ehemals sieben Ästen wurde gekappt. Darüber, in ca. drei Metern Höhe, liegt der Tanzboden jetzt auf einem 1993 rekonstruierten, achteckigen Fachwerkgerüst. Der mittlere Astkranz hat noch sieben von neun Ästen, der obere ebenfalls. 2002 wurde die Krone stark gestutzt und erhielt ihre heutige, kugelige Form.  Jedes Jahr findet unter der Linde das Dorffest statt.    

Forum: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=16070

2016-08
© Copyright Wolfgang Sibora
2016-08
© Copyright Wolfgang Sibora
2016-08
© Copyright Wolfgang Sibora
2016-11
© Copyright Wolfgang Sibora

Zuletzt aktualisiert: 15.08.2016