Dorflinde in Oechsen

Register-Nr.: 4402

Standort, Beschreibung und Links

Standort: Lindenstraße, Ortsmitte

Der Lindenveteran steht auf einem altem Sandstein-Rundanger. Der Stamm ist bis zur Kronenverzweigung ausgemauert, die gekürzten Kronenäste mit Eisenstangen verschraubt. Innerhalb des Sandstein Angers mit Treppenzugang steht der Baum auf einem eigenen, runden Steinpodest mit einer weiteren Treppe. Steine,Wurzeln und Stamm gehen ineinander über. Der Anger unter der Linde diente Jahrhunderte lang als Tanzplatz. Im Jahr 1956 wurde die Linde unter Schutz gestellt. In dem Gebäude direkt dahinter ist heute der Kindergarten "Lindenstrolche" untergebracht

Forum: https://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=18720

Oktober 2015
© Copyright Gabi Paubandt
Oktober 2015
© Copyright Gabi Paubandt
Habitus im Mai 2015
© Copyright Klaus Heinemann
Mai 2015
© Copyright Klaus Heinemann
Mai 2015
© Copyright Klaus Heinemann
Mai 2015
© Copyright Klaus Heinemann
Habitus im Februar 2018
© Copyright Klaus Heinemann
Stein und Baum vermengen sich, Februar 2018
© Copyright Klaus Heinemann
Rückseite mit Betonplombe im Februar 2018
© Copyright Klaus Heinemann
mit dem Haus der kleinen Lindenstrolche, Februar 2018
© Copyright Klaus Heinemann

Zuletzt aktualisiert: 08.07.2018