Wieseneichen der Domäne Windhausen

Register-Nr.: 3821

Standort, Beschreibung und Links

Standort: 600 m südöstlich des Gutsgebäudes, nahe der Teufelsbrücke

Von ehemals zwei starken, freistehenden Eichen ist noch eine vorhanden. Die zweite wurde vom Sturm abgebrochen. Sie stehen am Ende des kleinen Wäldchens mit der Teufelsbrücke, tief beastet, im Sommer stark zugewachsen. Der Torso der 2. Eiche hat einen Umfang von 5,55 m

Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Germanischer_Garten_von_Schloss_Windhausen

Stammansicht mit Kronensatz
© Copyright Baumlaeufer
Blick in die Krone
© Copyright Baumlaeufer
April 2013
© Copyright Klaus Heinemann
April 2013
© Copyright Klaus Heinemann
April 2013
© Copyright Klaus Heinemann
April 2013
© Copyright Klaus Heinemann
April 2013, die zweite, abgebrochene Eiche
© Copyright Klaus Heinemann

Zuletzt aktualisiert: 19.02.2020