Klosterlinde in Donndorf

Register-Nr.: 2665

Standort, Beschreibung und Links

Standort: neben der Klosterschänke

Linde mit schlankem Stamm, in ca. 5m ansetzender Krone und ringsum bis zum Boden reichenden Ästen. Darunter wird an schönen Tagen der Tisch gedeckt. Ein wunderbar kühler Platz bei großer Sommerhitze. Das 1250 erstmals erwähnte, ehemalige Zisterzienserinnenkloster wurde mit hohem Kostenaufwand saniert und bietet seit 1996 der Ländliche Heimvolkshochschule eine Heimstatt als Bildungsstätte und Tagungshaus.

Forum: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=17286

2017-05
© Copyright Wolfgang Sibora
2017-05
© Copyright Wolfgang Sibora

Zuletzt aktualisiert: 01.07.2017