Alte Kapellenlinde von Bergen

Register-Nr.: 1771

Standort, Beschreibung und Links

Standort: Säulner Weg / Ecke Weissachener Str.

Eine von ursprünglich 2 Linden neben der Säulner/Gnadenkapelle.In einer teilweise bestätigten Begebenheit im Zusammenhang mit dem Minnesänger Tannhäuser wird berichtet,dass hier 1545 bereits eine Kapelle stand. Dass die Linde aus dieser Zeit stammt, ist unwahrscheinlich. 1738 und 1845 wurde die Kapelle vergrößert. Vielleicht wurden die Linden dabei gepflanzt. Umfang: 5.13 m (03.10.2017).

Forum: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=17725

Habitus im Oktober 2017
© Copyright Klaus Heinemann
vorn
© Copyright Klaus Heinemann
Seitenansicht
© Copyright Klaus Heinemann
Tafel vor Ort
© Copyright Klaus Heinemann
Sitzplatz zum Innehalten
© Copyright Klaus Heinemann
November 2021
© Copyright Frankenoffensive
Von Baum zu Baum
© Copyright Frankenoffensive
Juni 2022
© Copyright Frankenoffensive

Zuletzt aktualisiert: 03.07.2022