1000-jährige Gerichtseiche in Groß Schneen

Register-Nr.: 1368

Standort, Beschreibung und Links

Standort: am Sportplatz

Eine der schönsten Eichen des Landes - weit ausladender Kugelbaum, starke, weitreichende Wurzelanläufe - kurzer, knolliger, beuliger Stamm. Um das konkrete Alter zu bestimmen, wurde der Stamm im Jahre 2004 mit einem Spezialbohrer angebohrt. Dies geschah im Rahmen der Wissenschaftssendung „Quarks und Co“ vom WDR. Der Stamm war bis auf eine 25 cm starke Wandung komplett hohl. Anschließend wurde mit einem dünneren Bohrer ein bodennah abgehender Starkast, der harmonisch dem Stamm entspringt und so der ursprünglichen Krone der Eiche zuzurechnen ist, angebohrt. Dieser war schließlich vollholzig. Am Ast wurden 250 Jahresringe ausgezählt. Es wird vermutet, dass der Starkast 20 bis 30 Jahre nach Pflanzung der Eiche gebildet wurde. Das vermutete Alter der Eiche wurde schließlich auf 275 Jahre geschätzt.

Link: https://www.monumentale-eichen.de/niedersachsen/gro%C3%9F-schneen/

Forum: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?p=101086

2014
© Copyright Baumlaeufer
Eindrucksvolle Erscheinung
© Copyright Baumlaeufer
Juni 2011
© Copyright Klaus Heinemann
Borke
© Copyright Baumlaeufer
Oktober 2014
© Copyright Rainer Lippert
Oktober 2014
© Copyright Rainer Lippert
© Copyright Rainer Lippert
© Copyright Rainer Lippert
Juni 2011 Besucher als Größenvergleich
© Copyright Klaus Heinemann
Juni 2011
© Copyright Klaus Heinemann
Juni 2011
© Copyright Klaus Heinemann
Juni 2011
© Copyright Klaus Heinemann

Zuletzt aktualisiert: 02.01.2022