Lindenlaube in Hollenbach

Register-Nr.: 1333

Standort, Beschreibung und Links

Standort: OT Hollenbach, in der Ortsmitte

eine der ältesten Linden im süddeutschen Raum steht bei der Kirche. Ihre Äste werden von einem Holzgerüst getragen, das von Steinpfeilern getragen wird. Diese wiederum tragen die Namen von Kriegsgefallenen. Das Traggerüst wurde bereits 1750 erwähnt, da bestand auch schon der versammlungsplatz unter der Linde. Der Platz mit dem geleiteten Baum wird als heiliger Ort und Gerichtsort beschrieben.

Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Dorflinde_Hollenbach

Forum: https://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=17876&highlight=hollenbach

© Copyright Arius Martin
© Copyright Arius Martin
© Copyright Arius Martin
© Copyright Arius Martin
© Copyright Arius Martin
Winterhabitus
© Copyright Frau Schlecht

Zuletzt aktualisiert: 04.03.2018