Brunnenlinde in Waldkatzenbach

Register-Nr.: 1221

Standort, Beschreibung und Links

Standort: Am Lindenbrunnen/Lindenstraße

Auch Alte Linde genannt. Tafel: "Ein prächtiges Naturdenkmal, das an die Maler der Romantik und an die ländliche Idylle der vertrauten Dörfer des Winterhauchs von einst zu erinnern scheint.   Und doch ist die Linde vor Ihnen ein Zeuge von Leid, Not und Elend in einer schlimmen Zeit. Dreißig Jahre lang tobte der Krieg, waren Söldner und versprengte Truppen raubend, plündernd und mordend über Land gezogen. Am Ende dieses unglückseligen Dreißigjährigen Krieges war in den friedlichen Dörfern um den Katzenbuckel nur noch ein Drittel der Bevölkerung am Leben geblieben.   In Waldkatzenbach hatten ganze sieben Familien überlegt und 1648 im Jahr des Westfälischen Friedens, kamen diese sieben Familienväter hier beim alten Dorfbrunnen zusammen. Aus Dankbarkeit pflanzten sie sieben zusammengebundene Lindenschösslinge in ein Pflanzloch, und aus diesen Schösslingen erwuchs die heutige Linde. Über 350 Jahre alt sie geworden, hat eine Höhe von 25 m und einen Stammumfang von 7 m erreicht.   Es ist zu hoffen, dass die Waldkatzenbacher Linde noch viele Jahre lange von glücklichen Zeiten betrachten kann."

Link: https://www.monumentale-eichen.de/andere-baumarten/linden/waldkatzenbach/

Forum: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=15693

Februar 2021
© Copyright Rainer Lippert
Mai 2016
© Copyright Gabi Paubandt
Mai 2016
© Copyright Gabi Paubandt
Februar 2021
© Copyright Rainer Lippert
Februar 2021
© Copyright Rainer Lippert
Februar 2021
© Copyright Rainer Lippert

Zuletzt aktualisiert: 25.02.2021