Dicke Marie in Berlin-Tegel

Register-Nr.: 1216

Standort, Beschreibung und Links

Standort: Berlin- Tegel, Am großen Malchsee (Randsee des Tegeler Sees)

Durch Einwachsen jüngerer Bäume schon stark abgängiger, einstiger Solitärbaum. Das Alter wird öffentlich mit 900 Jahren beziffert, realistischer ist jedoch ein weit geringeres Alter, das sie aber dennoch zum weiterhin ältesten Baum Berlins macht. Schon Theodor Fontane und Johann Wolfgang von Goethe verweilten unter ihr, ihren Namen bekam sie indes von den Gebrüdern Humboldt (den späteren berühmten Naturforschern), die im nahen Schloß Tegel ihre Jugend verbrachten, und den Baum nach der beleibten Köchin des Schlosses benannten.        Messdatum (Umfang): 23.08.2015

Forum: https://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=23202

© Copyright Andreas Menz/ Kiefer
Stammdetail
© Copyright Andreas Menz/ Kiefer
Markanter Stamm
© Copyright Baumlaeufer
Stamm mit Kronenansatz
© Copyright Baumlaeufer

Zuletzt aktualisiert: 20.02.2021