Kerzen-Palmlilie (Yucca gloriosa)

Steckbrief - Kerzen-Palmlilie

wissenschaftlicher NameYucca gloriosa

Bienenweide 
deutscher Name Kerzen-Palmlilie
   
Familie Spargelgewächse
(Asparagaceae)
Gattung Yucca
Art gloriosa
Herkunft Nordamerika
   
Wuchshöhe [?] 0,5 - 2,5 m
Fruchtart Beerenfrüchte
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Tierbestäubung
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau einfach
Blattform länglich
weitere Merkmale fein gezähnt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D

Fotos / Bilder - Kerzen-Palmlilie

Blatt von Yucca gloriosa Kerzen-Palmlilie

Blatt / Blattoberseite

Blattrückseite von Kerzen-Palmlilie

Blatt / Blattunterseite

Borke von Kerzen-Palmlilie

Borke

Blüten von Yucca gloriosa

Blüten

Blüten von Yucca gloriosa

Blüten

Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Yucca gloriosa

Habitus

Blütenknospe von Yucca gloriosa

Blütenknospe

Habitus jüngeres Exemplar Yucca gloriosa

Habitus jüngeres Exemplar

entwickelnder Blütenstand Yucca gloriosa

entwickelnder Blütenstand

Blüten Yucca gloriosa

Blüten

Beschreibung - Kerzen-Palmlilie

Heimat Nordamerika,
in Gärten als Zierpflanze verbreitet

immergrüne, lange, linealische Blätter, einen Blattschopf bildend
kurzstämmig, im Alter verzweigt,
im Spätsommer bis mehr als mannshohen Blütenschäfte mit weißen, duftenden Glockenblüten

nur als Strauchimmergrün

derb, schwertförmig, parallelnervig,
0,3 bis 0,5 m lang, 2 bis 3,5 cm breit
blaugrün bis graugrün, glattrandig bis leicht gezahnt
Die Blätter enden in scharfen Spitzen
Oft stehen die Blätter steif nach außen ab; häufig biegen sie sich auch etwa in der Mitte und hängen nach außen etwas herab

rispiger Blütenstand 0,5 bis 1,4 m hoch
Blüten weiß (cremeweiß bis grünlich), glockenförmig hängend, 2-3,5 cm Durchmesser
6 gleichgestaltete, Blütenhüllblätter sind 2 bis 2,5 cm lang und breit und stehen kugelig bis glockig zusammen
Bestäubung durch spezifisch angepasste Yuccamotte

Früchte werden in Kultur bestenfalls bei Handbestäubung gebildet, da die spezielle Motte nur in der Heimat verbreitet ist.
Früchte ledrige Beere, obovat, mit sechs Rippen,
5 bis 8 cm lang und 2,5 cm breit
schwarze Samen mit einen Durchmesser von 5 bis 10 mm.

beliebte Gartenpflanze

sonnig, warm, empfindlich gegen Vernässung, insbesondere im Winter

Wachstumsstörung oder Absterben durch Wurzelfäule als Folge von zu feuchten Standorten, sonst keine nennenswerten Krankheiten oder Schädlinge

früher in der Familie der Agavaceae geführt

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Kerzen-Palmlilie: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Yucca gloriosa Baum Details, 0948)