Rotblatt-Rose (Rosa glauca)

Steckbrief - Rotblatt-Rose

wissenschaftlicher NameRosa glauca

Bienenweide  Vogelnährgehölz 
deutscher Name Rotblatt-Rose
   
Familie Rosengewächse
(Rosaceae)
Gattung Rosa
Art glauca
Herkunft einheimisch
Giftigkeit ungiftig
   
Wuchshöhe [?] bis 3 m
Fruchtart Nussfrüchte
Frosthärte [?] WHZ 3
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau zusammengesetzt
Blattform gefiedert
Blattrand gesägt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D

Fotos / Bilder - Rotblatt-Rose

Blatt von Rosa glauca Rotblatt-Rose

Blatt / Blattoberseite

Blattrückseite von Rotblatt-Rose

Blatt / Blattunterseite

Borke von Rotblatt-Rose

Borke

Blüten von Rosa glauca

Blüten

Blüten von Rosa glauca

Blüten

Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Rosa glauca

Habitus

Zweig von Rosa glauca

Zweig

Beschreibung - Rotblatt-Rose

Heimat Europa (außer Großbritannien und Skandinavien)

Strauch, bis 3 m Höhe, aufrecht, schlanktriebig
Zweige rotblau überlaufen
Triebe auffallend rötlich bis hechtblau bereift
wenige Stacheln, meist gerade abwärts geneigt, meist an der Basis der Langtriebe

nur als Strauchsommergrün

7-12 cm lang, gefiedert
5-9 Blättchen, elliptisch bis länglich-eiförmig, spitz
2 - 4,5 cm lang, scharf gesägt
kahl, bläulich-grün, mehr oder weniger purpurrot überlaufen

karminrosa mit weißem Nagel
3-3,5cm breit
zu wenigen auf kurzen Stielen
Tragblätter vorhanden
Griffel frei, lang
Kelchblätter ganrandig oder mit einigen seitlichen Lappen
auf der Rückseite kahl oder drüsig
abstehend und hinfällig

Hagebutte (Sammelnussfrucht), Kerne im Inneren sind einzelne Nüsse
kugelig, 1,5 cm dick, orange bis scharlachrot

Roloff/Bärtels: Flora der Gehölze

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Rotblatt-Rose: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Rosa glauca Baum Details, 0963)