Prachtglocke (Enkianthus campanulatus)

Steckbrief - Prachtglocke

wissenschaftlicher NameEnkianthus campanulatus

deutscher Name Prachtglocke
   
Familie Heidekrautgewächse
(Ericaceae)
Gattung Enkianthus
Art campanulatus
Herkunft keine Angabe
   
Wuchshöhe [?] bis 4-5 m
Fruchtart Kapselfrüchte
Frosthärte [?] WHZ 6b
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau einfach
Blattform elliptisch
Blattrand gezähnt
weitere Merkmale grannenartig gezähnt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D

Fotos / Bilder - Prachtglocke

Blatt von Enkianthus campanulatus Prachtglocke

Blatt / Blattoberseite

Blattrückseite von Prachtglocke

Blatt / Blattunterseite

Borke von Prachtglocke

Borke

Blüten von Enkianthus campanulatus

Blüten

Blüten von Enkianthus campanulatus

Blüten

Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Enkianthus campanulatus

Habitus

Blütenknospe von Enkianthus campanulatus

Blütenknospe

Zweig von Enkianthus campanulatus

Zweig

sehr ähnlich: E. cernuus var. rubens Enkianthus campanulatus

sehr ähnlich: E. cernuus var. rubens

Beschreibung - Prachtglocke

Heimat Japan,
häufige Gartenpflanze

Strauch, reich verzweigt, bis 4-5 m hoch oder auch kleiner Baum

nur als Strauchsommergrün

verkehrt eiförmig bis elliptisch, 3-7cm lang
scharf zugespitzt, gesägt,
grannenartig gezähnt
beidseits mit borstiger Behaarung
Herbstfärbung leuchtend rot (siehe: https://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=4225)

erscheinen nach Blattentfaltung
glockig, Saum ganzrandig
gelblich bis hellorange, rot geadert (fast weiß bei forma albiflorus)
in 10- bis 20-blütigen Schirmtrauben

ellipsoid, 5-7 mm lang

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Prachtglocke: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Enkianthus campanulatus Baum Details, 0931)