Echter Wermut (Artemisia absinthum)

Steckbrief - Echter Wermut

wissenschaftlicher NameArtemisia absinthum

deutscher Name Echter Wermut
Gattung Artemisia
Art absinthum
Herkunft einheimisch
Giftigkeit ungiftig
   
Wuchshöhe [?] 1 m
Fruchtart Nussfrüchte
   
Geschlecht zwittrig
Häusigkeit einhäusig
   
Blattanordnung   wechselständig
Blattaufbau zusammengesetzt
Blattform gefiedert
Blattrand glattrandig
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D

Fotos / Bilder - Echter Wermut

Blatt von Artemisia absinthum Echter Wermut

Blatt / Blattoberseite

Blattrückseite von Echter Wermut

Blatt / Blattunterseite

Borke von Echter Wermut

Borke

Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Artemisia absinthum

Habitus

Zweig von Artemisia absinthum

Zweig

Beschreibung - Echter Wermut

Heimat: Europa, Türkei, Iran, Kaukasus bis West-Sibirien

bis 1 m hoher Halbstrauch, aufrecht, reich beblättert
aromatisch duftend

nur als Strauchimmergrün

2-5 cm lang, zwei- bis dreifach fiederteilig
Segmente 0,5 bis 2 cm lang, länglich, stumpf, beidseits seidig behaart
grüngrau

gelbe Köpfchen (Korbblütler!), 3 mm breit, kugelig, nickend
auf behaarten Stielen
in reich verzweigten Rispen
Hüllblätter graufilzig

1-2 mm lang, 5-kantig Achäne (Nüsschen), ohne Pappus

selten als Zierpflanze,
Heil- und Gewürzpflanze

sonnig, angepaßt an Trockenstandorte

Wermut ist Bestandteil des Absinth, eines alkoholischen Getränks mit Auszügen von Wermut, Fenchel, Anis und Melisse, das besonders im 19. Jahrhundert zur Modedroge wurde und aufgrund des Thujongehalts als gesundheitsschädlich angesehen wurde.
Wermut-Extrakte werden auch verwendet zur Herstellung des Getränks Wermut, eines mit Gewürzen und Kräutern aromatisierten Weins. (Quelle Wikipedia)

Quellen:
Roloff/Bärtels: Flora der Gehölze
https://de.wikipedia.org/wiki/Wermutkraut

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Echter Wermut: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Artemisia absinthum Baum Details, 0972)