Feld-Ahorn (Acer campestre)

Steckbrief - Feld-Ahorn

wissenschaftlicher NameAcer campestre

Vogelschutzgehölz 
deutscher Name Feld-Ahorn
alternative Bezeichnungen Maßholder
   
Familie Seifenbaumgewächse
(Sapindaceae)
Gattung Acer
Art campestre
Herkunft einheimisch
   
Wuchshöhe [?] 2-8-14
Fruchtart Spaltfrüchte
Wurzelsystem Herzwurzler
Gartenwert [?] 1,2,3
Frosthärte [?] –20°C bis –24°C
Holzwert [?] 1,5
   
Geschlecht eingeschlechtlich
zwittrig
Häusigkeit zweihäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Tierbestäubung
   
Blattanordnung   gegenständig
Blattaufbau einfach
Blattrand gelappt
weitere Merkmale Lappen/Buchten glattrandig
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D

Fotos / Bilder - Feld-Ahorn

Blatt von Acer campestre Feld-Ahorn

Blatt / Blattoberseite

Blattrückseite von Feld-Ahorn

Blatt / Blattunterseite

Herbstfärbung von Feld-Ahorn

Herbstfärbung

Borke von Feld-Ahorn

Borke

Blüten von Acer campestre

Blüten

Früchte von Acer campestre

Früchte

Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Acer campestre

Habitus

Knospe von Acer campestre

Knospe

Zweig von Acer campestre

Zweig

Blüten Acer campestre

Blüten

Früchte im Juni Acer campestre

Früchte im Juni

Beschreibung - Feld-Ahorn

Europa bis Nordiran. In Mitteleuropa vom Tiefland bis in Gebirgslagen von 1000 m Höhe.

Sommergrüner, 10 - 15 m hoher Baum, oder mehrstämmiger, sparriger Strauch.

sowohl Baum, als auch Strauchsommergrün

Meist bis zur Spreitenmitte durch tiefe Buchten in (meist) 5 Lappen geteilt, die unteren Lappen sehr klein. Vorne abgerundet stumpf, oberseits dunkelgrün und schwach glänzend, unterseits heller bis graugrün und leicht behaart, besonders in den Blattnervenachseln. Blattspreite 5-8 cm lang, bis ca. 10 cm breit. Blattstiel im Sommer mit Milchsaft, 2-7 cm lang. Im Herbstaspekt kräftig gelb bis goldgelb. stumpf, die unteren Lappen kleiner, 5-8 cm lang, Stiel 2-7 cm lang

Grau- bis schwarzbraune, netzrissige Borke.

Zwittrig oder eingeschlechtig. Blüten mit den Blättern erscheinend, gelbgrün, in einer 10-20-blütigen Rispe, 6-8 mm groß, Kelch- und Kronblätter fast gleich gestaltet. Blütezeit: Mai.

Flügelfrüchte waagerecht abstehend, aus 2 Fruchtblättern gebildet, Teilfrüchte ca. 2,5-3,5 cm lang. Trägt Früchte ab September.

Der Feld-Ahorn verlangt mehr Sonnenwärme als Berg- und Spitzahorn, ist aber dürreempfindlicher als der Burgen-Ahorn (Französischer Ahorn). Er ist ein raschwüchsiges Gehölz und erreicht ein Alter von bis zu 150 Jahren. Selten als Ziergehölz, aber häufig zur Begrünung von Straßenböschungen und Dämmen angepflanzt. Wertvolles Vogelschutzgehölz und Deckungspflanze in der offenen Feldflur.

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Feld-Ahorn: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Acer campestre Baum Details, 0055)