Goldeiche bei Bad Berleburg

Register-Nr.: 2465

Standort, Beschreibung und Links

Standort: Im Tal des kleinen Rüsselsbaches, 250 m nördlich vom Wanderparkplatz Winterbach

Bei der Goldeiche handelt es sich um eine seltene Mutation der Stieleiche. Diese Mutante entstand 1843 in der Baumschule von Van Geert in Gent (Belgien). Im Frühjahr treibt der Baum goldgelbe Blätter, die im Sommer die Färbung einer normalen Eiche annehmen. 

Link: https://www.hochsauerland-bilder.de/die-goldeiche/

Forum: https://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=19854&p=139760&hilit=goldeiche#p139760

April 2019
© Copyright Palme
April 2019
© Copyright Palme
April 2019
© Copyright Palme
April 2019
© Copyright Palme

Zuletzt aktualisiert: 29.10.2019