† Fünfmarkeiche bei Kellenhusen

Register-Nr.: 2409

Standort, Beschreibung und Links

Standort: Guttauer Gehege im Kellenhusener Forst

Die 5-Mark-Eiche ist eine alte, als Naturdenkmal geschützte Eiche in Kellenhusen im Kreis Ostholstein . Sie befindet sich im Guttauer Gehege im Kellenhusener Forst und ist frei zugänglich. Baum ist seit 2012 abgestorben In der Nähe befinden sich drei weitere historische Eichen, die „Wasserstandseiche“, die zusammen mit einem Gedenkstein an das Ostseesturmhochwasser 1872 erinnert, die tausendjährige „Kroneiche“, die allerdings nicht mehr steht und die „Königseiche“, die angeblich von einem dänischen König gepflanzt wurde. Die „Königseiche“ steht auch nicht mehr aufrecht.

Link: http://www.kellenhusen.de/walderlebnis.php

Forum: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=16620&highlight=kellenhusen

keine Fotos vorhanden

Zuletzt aktualisiert: 22.12.2017