Dicke Marone in Gersdorf

Register-Nr.: 2009

Standort, Beschreibung und Links

Standort: Nr.12, ehemalige Schloßgärtnerei

Ein wilder Baum, Stamm gedreht, geteilt, hohl - voller Figuren und Gebilde, Äste nach außen geschwungen. Im Jahre 2001 grünte er nur noch mit halber Krone und 2007 mit einem letzten Ast.

Link: https://www.mdr.de/galerien/picture.php?/68555/category/693

Link: https://www.ins-erzgebirge.de/ausflugsziel.php?id=776

Link: https://www.ostdeutsches-baumarchiv.de/content/nr201/

keine Fotos vorhanden

Zuletzt aktualisiert: 03.05.2021