Hohle Eiche im Jenischpark

Register-Nr.: 1617

Standort, Beschreibung und Links

Standort: etwa 100 m östlich des Jenischhauses

Stärkste Stiel-Eiche in Hamburg. Der Stamm ist hohl. Er hat auf einer Seite ein großes Loch, welches von knapp über dem Boden bis in über 4 m Höhe reicht. Auffallend starke Brettwirkung der Borke am Erdstamm. - Der Baumchirurg Michael Maurer hat die Eiche 1972 saniert und die Öffnung mit Eisenstangen verstrebt. - Weitere sehenswerte Altbäume im Jenischpark sind gesondert erfasst. Siehe auch Forum "Parks, Gartenanlagen, Arboreten".

Link: http://www.jenischparkverein.de/files/jpv/pdf/Baumarten_JP_nord.pdf

Link: https://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?f=14&t=8136

Link: https://www.monumentale-eichen.de/hamburg/othmarschen/

Forum: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=13745

Mai 2019
© Copyright JoachimSt
März 2011
© Copyright Baumlaeufer
März 2011
© Copyright Baumlaeufer
Mai 2013
© Copyright Rainer Lippert
Mai 2013
© Copyright Rainer Lippert
Mai 2013
© Copyright Rainer Lippert
März 2018
© Copyright oswald tiedemann

Zuletzt aktualisiert: 29.12.2020