Zwei Eichen bei Gut Hessel

Register-Nr.: 1072

Standort, Beschreibung und Links

Standort: westlich des Gutes, nahe des Hesselbaches

Richtung Gut Hessel, ca. 2 km hinter Ruinen des Gutes in Westrichtung auf Weide und im Erdgraben. Die Eiche zwei, ca. 400 Jahre alt, steht der Ersten gegenüber, etwas zwischen anderen Bäumen versteckt (N51 16.340 E10 04.550) In der Nähe der Eiche befand sich früher das Gutsgebäude von Hessel, welches aber wegen der Grenznahen Lage zur BRD hin in den 1960er Jahren beseitigt wurde. Früher war die Eiche Bestandteil eines Parks. Ein heftiger Gewittersturm mit Blitzeinschlag richtete 1940 an der alten Stieleiche enorme Schäden an. Die abgebrochenen Äste ergaben nach Aufarbeitung ca. 10 Raummeter Brennholz und zahlreiche Bäckerwellen.

Link: https://www.monumentale-eichen.de/th%C3%BCringen/2-kategorie/wiesenfeld/

Forum: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?p=111819#111819

Eiche im Feld- Habitus 2014
© Copyright Baumlaeufer
Stammansicht
© Copyright Baumlaeufer
Stamm mit Astbruch
© Copyright Baumlaeufer
Eiche im Wäldchen
© Copyright Baumlaeufer
Stammansicht Waldeiche
© Copyright Baumlaeufer
© Copyright Rainer Lippert
© Copyright Rainer Lippert
Januar 2009
© Copyright Klaus Heinemann
Mai 2010
© Copyright Klaus Heinemann

Zuletzt aktualisiert: 03.02.2019