Strassenbaum Azoren ---> Morus alba & Tilia tomentosa

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Strassenbaum Azoren ---> Morus alba & Tilia tomentosa

Beitrag von Bloemenvriend »

Hallo, hier bin ich auch unsicher. Ist es eine Linde? (100 bis 102)
Daneben standen dann die Bäume mit den Blättern, die an der Unterseite nicht hell sind. Maulbeer???? (103+105)
liebe Grüsse Silvia
Dateianhänge
Azoren1 100a.jpg
Azoren1 100a.jpg (90.22 KiB) 4466 mal betrachtet
Azoren1 101a.jpg
Azoren1 101a.jpg (94.75 KiB) 4466 mal betrachtet
Azoren1 102a.jpg
Azoren1 102a.jpg (81.47 KiB) 4466 mal betrachtet
Azoren1 103a.jpg
Azoren1 103a.jpg (100.08 KiB) 4466 mal betrachtet
Azoren1 105a.jpg
Azoren1 105a.jpg (82.25 KiB) 4466 mal betrachtet

Kiefernspezi
Beiträge: 8641
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Da bin ich mal gespannt. Ich würde das auch für einen Maulbeerbaum halten, aber ich bin kein Experte bei beblätterten Sachen ohne Früchte. :wink:

Viele Grüße

Gata
Beiträge: 1282
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata »

Für mich sieht das klar nach Maulbeere aus.

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

OK,dann gibt es wohl eine Sorte mit heller Blattunterseite und die normale.

Gata
Beiträge: 1282
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata »

Evtl. handelt es sich um Morus nigra, die hat hellere Blattunterseiten.
Diese Merkmale sind aber, ebenso wie die Blattform, variabel.

http://www.baumkunde.de/Morus_nigra/

JDL
Beiträge: 3523
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL »

Tilia tomentosa
and
Morus alba

grtjs

Jan

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Thanks a lot, so I was not wrong for a change .
groetjes Silvia

JDL
Beiträge: 3523
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL »

Bloemenvriend hat geschrieben:"for a change"
Silvia
Almost every week I make a mistake or see a mistake I once made...

The most important is your interest.
Are you member of Belgian Dendrology Society?

groetjes (grtjs)

Jan

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Danke nochmals!
to Jan: neen ik ben er geen lid van. Maar als ik eens meer tijd heb zal ik dat doen.
Ein schönes Wochenende Silvia

kurt
Beiträge: 3259
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Aha, ein neues Forumsrätsel.

" neen ik ben er geen lid van. Maar als ik eens meer tijd heb zal ik dat doen."

Ich versuche mich mal daran. Ich halte es für so Holländisch, Flämisch oder eine ähnliche Halskrankheit.

"Nein, ich bin kein Mitglied davon. Wenn ich mal mehr Zeit haben sollte, werde ich das machen."

Liege ich richtig, zumindest dem Sinn nach?

Gruss
Kurt :)

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10335
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Kurt, sehe ich genauso.

Gruß Frank

JDL
Beiträge: 3523
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL »

richtig, Kurt,

You are a real 'Sprachtalent'

and the language is indeed Flemish

grtjs

Jan

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Also zur Erklärung: ich habe einfach in Flämisch geschrieben, weil mein Englisch sehr schlecht ist und ich davon ausgehe, dass Jans Muttersprache Flämisch ist. Werd ich aber jetzt nicht mehr tun, sonst denkt man noch es sind Geheimbotschaften!
Noch gutes Schwitzen dieses Wochenende Silvia

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10335
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Für Geheimbotschaften solltest Du Dir eine schwierigere Sprache aussuchen, z.B. Baskisch.

Antworten