Mehrere Laubbäume ---> Acer pseudoplatanus, Ulmus sp., Tilia sp.

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
The Castle
Beiträge: 107
Registriert: 27 Dez 2009, 13:32
Wohnort: Bayern - bei München

Mehrere Laubbäume ---> Acer pseudoplatanus, Ulmus sp., Tilia sp.

Beitrag von The Castle »

Hallo,

war gestern beim Photographieren und da bin ich auf einige Bäume gestoßen bei denen ich mir nicht sicher bin welche sie denn nun sind. Da bin ich auf diese tolle Seite gestoßen.

Ich hoffe es ist in Ordnung mehrere Bilder zu posten.

http://i45.tinypic.com/293eetx.jpg
http://i45.tinypic.com/2irt6ky.jpg
http://i45.tinypic.com/346lrap.jpg


Ich denke,
1 evtl. eine Platane
2 Eiche???
3 ist ein Spitz-Ahorn, oder doch eine Eichenart?
Aber ich wäre sehr dankbar wenn da ein Experte helfen könnte. :)


Interessier mich erst seit Kurzem für Bäume, deshalb entschuldige ich mich für diese vermutlich eindeutigen Anfragen :oops:


Mfg The Castle
Dateianhänge
IMG_5063.jpg
IMG_5063.jpg (209.94 KiB) 2618 mal betrachtet
IMG_5023.jpg
IMG_5023.jpg (207.64 KiB) 2625 mal betrachtet
IMG_5005.jpg
IMG_5005.jpg (194.35 KiB) 2635 mal betrachtet

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Hallo,

Bestimmung nur anhand Rindenfotos ist immer tückisch, die beste Hilfe liefern im Winter die Knospen.

In der Reihenfolge Deiner Links oben (unten scheinen ja dieselben Fotos noch einmal aufzutauchen.
1. Sicher: Berg-Ahorn
2. Unsichere Vermutung: Feld-Ahorn. Könntest Du noch Knospenbilder bzw - infos hieru geben. Gegenständige Knospen/Verzweigung?
3. Wohl Linde, wenn Knospen rundlich (sonst ggf Ulme, falls Knospen eher spitz)
Du kannst auch mit den Baumlisten hier auf baumkunde vergleichen.

Andreas75
Beiträge: 4121
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Hallo!

In der Reihenfolge der tinypics:
1. Bergahorn
2. Ulme (ich denke da an junge Flatter- oder Feldulme)
3. Linde

Grüße, Andreas

PS: Nach Rindenbild zu bestimmen geht ohne weiteres, das ist in der landschaftsgärtnerischen Ausbildung sogar Pflicht!

The Castle
Beiträge: 107
Registriert: 27 Dez 2009, 13:32
Wohnort: Bayern - bei München

Beitrag von The Castle »

Vielen Dank für eure schnellen Antworten!

@ campoverde: Hab leider keine Bilder von den Knospen gemacht, beziehungsweise ich kann mich leider auch nicht mehr erinnern bezüglich der Gegenständigkeit.

Bin beim Vergleichen der Baumliste kläglich gescheitert, teilweise schauen die Rinden ja doch etwas anders von Baum zu Baum aus.


@ Kiefer: Das ist dann anhand des Bildes wohl eine Winterlinde vermute ich, da die Rinde doch recht stark gefurcht ist?!


Nochmals vielen Dank euch beiden!

Mfg The Castle

Antworten