Trompetenförmige Blüte ---> Campsis radicans

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
kurt
Beiträge: 3254
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Trompetenförmige Blüte ---> Campsis radicans

Beitrag von kurt »

Hallo zusammen

Kennen alle diese Kletterpflanze? Absolut winterhart(bei mir zumindest). Wegen des Fotos: Es ist noch vom letzten Jahr. Es soll kein Rätsel sein, nur zur Sicherheit für meinen Katalog! Und weil sie so schön ist.

Gruss
Kurt
Dateianhänge
P1010001scal.jpg
P1010001scal.jpg (124.25 KiB) 3582 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9547
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo Kurt,

sieht aus wie Campsis radicans. Vgl. mal in Google, ob die Blätter passen (Zahnung). Kann man auf dem Foto nicht besonders gut erkennen. Gibt es auch in anderen Farben.

Gruß, Frank

kurt
Beiträge: 3254
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Hallo LCV

Das ist auch meine Meinung. Wir hatten sie schon mal im Forum. Aber jetzt kann ich ja von tormi den definitiven Segen erhalten. Für mich einheimisch, oder lieber eingebürgert, da sie ja schon im 17.Jh. nach Europa kam. Ausgewildert habe ich sie noch nicht gesehen. Bei mir treibt sie Wurzelschosse wie der Bambus. Vielleicht versuche ich, sie auszuwildern.

Gruss
Kurt

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6221
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Kurt,
ich bin eigentlich auch sicher, daß es Campsis radicans ist.
In Weinbaugegenden, aber auch am wintermilden Niederrhein gut gedeihende Kletterpflanze!
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Cryptomeria
Beiträge: 9687
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Stimmt! Es gibt auch gelbblühende. Auch im Norden Deutschlands habe ich schöne , große Pflanzen an Hausfassaden gesehen.

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Kurt,
Stefan hat dir schon den Segen gegeben.
Die gelblühende 'Flava' steh seit drei Wochen an meiner Fassade. Wird einstweilen billiger als Fassade renovieren.
Zuletzt geändert von tormi am 03 Mai 2008, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.
LG Nalis

kurt
Beiträge: 3254
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Hallo tormi

Ziehst du sie hoch wie Kletterrosen an einem Spalier?

Gruss
Kurt

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Campsis radicans ist eigentlich ein Haftwurzelkletterer. Ich unterstüze die Pflanze aber mit einer Art Spalier.
LG Nalis

Cryptomeria
Beiträge: 9687
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Ich habe auch beide und werde sie hochziehen wie Kletterrose. Sind erst letztes Frühjahr gepflanzt, also noch klein.

Aber eine super Blüte!

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten