Ginkgo am Bambushain im Berggarten Herrenhausen, Register-Nr.: 6629

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: JoachimSt, Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 11216
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Ginkgo am Bambushain im Berggarten Herrenhausen, Register-Nr.: 6629

Beitrag von baumlaeufer »

Im Anschluß an einem Besuch der Herrenhäuser Gartens - des formalen Barockteiles in Hannover - habe ich gedacht, gehe nur mal eben in den Bergpark zu schauen. Das war wohl nichts, nur mal eben. :o

Also vorweg, da stehen bestimmt noch mehr als die Exemplare , die ich jetzt für Register gefunden habe. Eine Sumpfzypresse von 1838 " muß noch entdeckt werden ".

Der älteste Baum dort ist ein Ginkgo aus 1829, ich habe ihn mit 420 cm Stammumfang gemessen - Register NR 6629 -. Da sind aber noch mehr ähnlich starke Ginkgos zu finden ...


Baumlaeufer
Dateianhänge
HannoverBergparkGinkgo01.jpg
HannoverBergparkGinkgo01.jpg (263.32 KiB) 3438 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
HerrMoritz
Beiträge: 904
Registriert: 22 Feb 2021, 17:29
Wohnort: Celle

Re: Ginkgo am Bambushain im Berggarten Herrenhausen Register-Nr.: 6629

Beitrag von HerrMoritz »

Hier kommen nun die anderen Register-Bäume aus dem Berggarten Herrenhausen, die ich im November letzten Jahres besucht habe.

Register-Nr.: 6629: Ginkgo im Berggarten Herrenhausen am Bambushain

Stammumfang: 4,31 m (in 90 cm Höhe)
1826 gepflanzt
MT: https://www.monumentaltrees.com/de/deu/ ... ten/58648/
Registerlink: https://www.baumkunde.de/baumregister/6 ... ambushain/

Ginkgo im Berggarten Herrenhausen am Bambushain (November 2022)
Ginkgo im Berggarten Herrenhausen am Bambushain (November 2022)
20221112_153859.jpg (1.17 MiB) 101 mal betrachtet




Viele Grüße
HerrMoritz

Antworten