Eiche an der Berenhorstwiese bei Dessau, Register-Nr.: 8998

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
treetrip
Beiträge: 1017
Registriert: 11 Feb 2022, 18:33

Eiche an der Berenhorstwiese bei Dessau, Register-Nr.: 8998

Beitrag von treetrip »

Auch an ihr bin ich 2020 schon vorbeigedüst, habe mir nur die Anwesenheit mehrerer starker Eichen vermerkt. Dass es 6m sein könnten, da bin ich nicht drauf gekommen :roll: .
Auch hier zu sehen:
https://www.monumentaltrees.com/de/deu/ ... ium/41768/
https://www.monumentale-eichen.de/fremd ... /dessau-6/
https://www.ostdeutsches-baumarchiv.de/ ... se-dessau/
besucht am 20.5.2022

BHU: 6,13m ich hatte extra meine lange Hose übergezogen, dank Weißdorn und Rosen war es trotzdem eher etwas für Masochisten....
geschätztes Alter 300 Jahre

- oberer Bereich des Leittriebes zerbrochen
- Bruchschäden, viel Totholz
- Bruchholz liegt daneben
- Tierbau im Wurzelbereich

ND und frei zugänglich

Registerlink
Dateianhänge
nordöstl. Dessau; Beerenhorst; 6,13m; 2022 (1).JPG
nordöstl. Dessau; Beerenhorst; 6,13m; 2022 (1).JPG (1.37 MiB) 107 mal betrachtet
nordöstl. Dessau; Beerenhorst; 6,13m; 2022 (2).JPG
nordöstl. Dessau; Beerenhorst; 6,13m; 2022 (2).JPG (1.05 MiB) 107 mal betrachtet
nordöstl. Dessau; Beerenhorst; 6,13m; 2022 (3).JPG
nordöstl. Dessau; Beerenhorst; 6,13m; 2022 (3).JPG (831.59 KiB) 107 mal betrachtet

Yogibaer
Beiträge: 1346
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Re: Eiche an der Beerenhorstwiese bei Dessau, Register-Nr.: 8998

Beitrag von Yogibaer »

In der Überschrift ist meines Wissens ein e zu viel. Der Name geht zurück auf Georg Heinrich von Berenhorst, seines Zeichens Militärschriftsteller und natürlicher Sohn des "Ollen Dessauers".
Gruß Yogi

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 9815
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Eiche an der Beerenhorstwiese bei Dessau, Register-Nr.: 8998

Beitrag von baumlaeufer »

Ich habe es gleich geändert, danke Yogi ! Ich mußte ja auch den für mich bislang unbekannten Baum kennenlernen :lol:

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

treetrip
Beiträge: 1017
Registriert: 11 Feb 2022, 18:33

Re: Eiche an der Berenhorstwiese bei Dessau, Register-Nr.: 8998

Beitrag von treetrip »

In der Überschrift ist meines Wissens ein e zu viel.
Vielen Dank für den Hinweis. Da habe ich nicht genügend aufgepasst. "Beere-" klang halt auch sinnvoll.....Aber so hat man wieder etwas gelernt.
Und Dank an Wolfgang fürs ändern.
Viele Grüe.

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 5243
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Eiche an der Berenhorstwiese bei Dessau, Register-Nr.: 8998

Beitrag von Klaus Heinemann »

"Beere-" klang halt auch sinnvoll.....Aber so hat man wieder etwas gelernt.
...stimmt - wer denkt dabei an den Namen einer Person?

Nur die begeisterten Leser von "Herr der Ringe" vielleicht-
Dort findet sich ein Lied von Beren und Lúthien, das der spätere König Aragorn sang.

Jetzt bin ich aber von der Eiche abgeschweift :roll:

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Baumradler
Beiträge: 553
Registriert: 27 Jan 2019, 17:18

Re: Eiche an der Berenhorstwiese bei Dessau, Register-Nr.: 8998

Beitrag von Baumradler »

Naja - die Eiche könnte auch ein Ent sein.
Baumbart lässt grüßen.

Ich weiß, der Baumradler schweift noch mehr ab :wink:

Antworten