Walnussbaum in Sieseby Register-Nr.: 8740

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 2805
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Walnussbaum in Sieseby Register-Nr.: 8740

Beitrag von JoachimSt »

Am 28.04. radelte ich auf dem Rückweg vom Gut Krieseby durch Sieseby und sah dort in der Dorfstraße auf einer kleinen Wiese diese große Echte Walnuss. Ein schöner Solitär. Beim Anblick des Stammes vermute ich, dass es ein kurzer Stamm mit tiefer Verzweigung ist, damit der Registereinzug außer Frage steht :wink:. Spaß beiseite, es sieht so aus, aber ich weiß es nicht. Mehrkernig wäre möglich. Ggf. wäre eine Ausnahme vom Mindest-BHU angezeigt, weil es überhaupt der erste Walnussbaum in S-H ist. Ich schaue schon länger vergeblich nach Walnussbäumen mit Registermaß in S-H und freue mich über diese Entdeckung.

Umfang: 3,82 m (Taille bodennah gemessen)
BHU stärkster Ast/Stamm: 2,49 m
Höhe: 18 m
Standort: N 54° 35.549', E 009° 52.009'
Sieseby, Gemeinde Thumby
Kreis Rendsburg-Eckernförde, S-H

Grüße, Jo
Dateianhänge
Walnussbaum Sieseby (1).jpg
Walnussbaum Sieseby (1).jpg (1.33 MiB) 55 mal betrachtet
Walnussbaum Sieseby (2).jpg
Walnussbaum Sieseby (2).jpg (1.3 MiB) 55 mal betrachtet
Walnussbaum Sieseby (3).jpg
Walnussbaum Sieseby (3).jpg (1.33 MiB) 55 mal betrachtet
Walnussbaum Sieseby (4).jpg
Walnussbaum Sieseby (4).jpg (1.4 MiB) 55 mal betrachtet
Walnussbaum Sieseby (5).jpg
Walnussbaum Sieseby (5).jpg (1.06 MiB) 55 mal betrachtet
Walnussbaum Sieseby (6).jpg
Walnussbaum Sieseby (6).jpg (1.02 MiB) 55 mal betrachtet
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Antworten