Hänge-Birke bei Gilching, Register-Nr.: 8737

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
haderer1999
Beiträge: 654
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Hänge-Birke bei Gilching, Register-Nr.: 8737

Beitrag von haderer1999 »

Register-Link

Hallo Baumfreunde!
Nachdem ich das Mindestmaß für Birken gelesen habe, dachte ich mir, DIE muss gezeigt werden!
Sie wird wohl als Hängebirke/Sandbirke bezeichnet !?
Die Daten: 48°7.103 N, 11°18.549 E. Solitär am Feldrand im Landkreis FFB nahe Gilching. BHU ca. 2,90m ; in etwa 2,5m teilt sie sich in 2 Starkäste. Höhe etwa 16 m.
Grüße
Hans
Dateianhänge
IMG_6088.jpg
IMG_6088.jpg (1.09 MiB) 88 mal betrachtet
IMG_6091.jpg
IMG_6091.jpg (1.64 MiB) 88 mal betrachtet
IMG_6089.jpg
IMG_6089.jpg (1.85 MiB) 88 mal betrachtet
IMG_6092.jpg
IMG_6092.jpg (1.62 MiB) 88 mal betrachtet

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 2826
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Hänge-Birke bei Gilching, LK Fürstenfeldbruck, Register-Nr.: 8737

Beitrag von JoachimSt »

Es ist eine schöne Entdeckung, finde ich, und jetzt die dritte Hänge-Birke, auch Sand-Birke, Weiß-Birke oder Warzen-Birke genannt, im Baumregister in Bayern.

Grüße, Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Antworten