Eichen im Wildgehege in Reutlingen Reg.-Nr. 2259

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 380
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Eichen im Wildgehege in Reutlingen Reg.-Nr. 2259

Beitrag von JoachimSt »

https://www.baumkunde.de/baumregister/2 ... eutlingen/

14.09.2020 Reutlingen
Sport- und Freizeitpark Markwasen . Zitat: "Rund 85 ha großer Sport- und Freizeitpark mit mehreren Seen und Tümpel, gutes Netz an Wander- und Spazierwegen. Vielfältige Sportmöglichkeiten" ... und altem Eichenbestand. Der Park ist frei zugänglich und immer geöffnet, die Eichen in den Gehegen sind nicht zugänglich.
Dateianhänge
Eichen Reutlingen Wildgehege (2).JPG
Eichen Reutlingen Wildgehege (2).JPG (724.44 KiB) 65 mal betrachtet
Eichen Reutlingen Wildgehege (3).JPG
Eichen Reutlingen Wildgehege (3).JPG (915.35 KiB) 65 mal betrachtet
Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt () das Urgesetz des Lebens. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Eichen im Wildgehege in Reutlingen Reg.-Nr. 2259

Beitrag von Klaus Heinemann »

Eine schöne Entdeckung - Die Bäume dort sind seit 2006 auch als Naturdenkmal erfasst!
Bei der weiteren Suche nach Infos bin ich auf einem kleinen Umweg fündig geworden,
die Bäume sind nicht wie erwartet als Einzelgebilde, sondern als Flächenhaftes Naturdenkmal
Eichenhain und Linden (Wildgehege im Markwasen) erfasst worden.
Hinter der Kennnummer verbirgt sich noch ein Link mit Fotos und Details.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten