Was ist das für ein Baum? ---> Fraxinus excelsior

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Snow
Beiträge: 3
Registriert: 24 Aug 2007, 22:23

Was ist das für ein Baum? ---> Fraxinus excelsior

Beitrag von Snow »

hallo, bin neu hier und habe auch schon gleich eine frage. und zwar habe ich bei uns im garten einen baum oder so gesehen. undich würde halt gerne wissen was des für einer ist. ich hoffe ihr könnt mir helfen. ich hänge mal ein bild von einem blatt mit dran. vielen dank schonmal.

lg snow
Dateianhänge
blatt.jpg
blatt.jpg (24.19 KiB) 4552 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo und willkommen im Forum,
ich würde mal Esche, Fraxinus excelsior tippen. Kommt relativ häufig vor.
Schau mal bei deinem Baum ob du schwarze Knospen entdecken kannst. Wenn ja ist es sicher diese Esche. Wenn nein, dann müsste ich etwas mehr als nur ein Blatt sehen. Ein Triebstück mit Knospe, Blatt und Blüte oder Frucht, wenn vorhanden.
Ansonsten
LG Nalis

Andreas75
Beiträge: 4121
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Hy!

Baum oder so?
Dann tippe ich auf Oder so, denn ich halte es für ein Blatt des Blauregens, Wisteria sinensis...

Grüße, Andreas

Snow
Beiträge: 3
Registriert: 24 Aug 2007, 22:23

Beitrag von Snow »

hab nochmal 2 bilder gemacht.
Dateianhänge
2.jpg
2.jpg (66.77 KiB) 4514 mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (98.2 KiB) 4514 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

ganz klar, gewöhnliche Esche, Fraxinus excelsior.
LG Nalis

Snow
Beiträge: 3
Registriert: 24 Aug 2007, 22:23

Beitrag von Snow »

vielen dank für die hilfe :)

lg snowi

Cryptomeria
Beiträge: 10623
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Da Wisteria im Spiel war, wollte ich nur nochmnal bestätigen. Genau wie tormi sagt. Ganz klar Esche.

Wolfgang

Antworten