Roßkastanie bei Nieder-Erlenbach, Register-Nr.: 8752

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Baumradler
Beiträge: 473
Registriert: 27 Jan 2019, 17:18

Roßkastanie bei Nieder-Erlenbach, Register-Nr.: 8752

Beitrag von Baumradler »

Hallo zusammen,

zwischen Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach und Frankfurt/M - Nieder-Eschbach steht eine Rosskastanie, die für das Baumregister hier vielleicht zu unauffällig ist, die ich aber trotzdem vorstellen möchte.
Das Kuriosum ist, dass sie alleine auf einer weiten Ebene, mitten auf einem Feld steht. Es führt kein Weg zu Ihr.
Auf Google Earth sieht man das am Besten.
Wenn man von Nieder-Erlenbach nach Nieder-Eschbach fährt, geht vor der Kurve rechts ein Feldweg ab.
Über diesen kommt man zumindest in die Nähe der Kastanie.
Das Foto ist vom 1. Juli 2018.

In der Liste der Frankfurter Naturdenkmäler wird sie mit einem Alter von 120 Jahren, einem Umfang von 4,30m und einer Höhe von 21m angegeben.

Der Standort ist hier:
50°12'10.4"N 8°41'37.2"E

Viele Grüße
Baumradler
Dateianhänge
Rosskastanie 2 Nieder-Erlenbach.jpg
Rosskastanie 2 Nieder-Erlenbach.jpg (523.54 KiB) 636 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Baumradler am 09 Mai 2022, 18:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 5001
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Baumradler,

mit ihren 4,30 m Umfang ist sie schon ein möglicher Register Kandidat.
Gibt es noch bessere Fotos aus der Nähe? Bei der Fernaufnahme lässt sich nicht viel erkennen.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Baumradler
Beiträge: 473
Registriert: 27 Jan 2019, 17:18

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von Baumradler »

Hallo Klaus,

als ich da war, wurden wohl Felder in der Nähe gedüngt und der Feldweg, auf dem man fast bis zur Kastanie kommt, war sehr schlammig.
Ich will aber auf alle Fälle mal näher an den Baum ran. Dann gibt es auch bessere Fotos.

Mit dem Eintrag hast Du natürlich recht. 4,30m reichen.
Ich hatte die 5m bei der Esskastanie im Kopf.
Ich hoffe, ich kann bald ausreichend Input liefern.

Viele Grüße
Baumradler

Baumradler
Beiträge: 473
Registriert: 27 Jan 2019, 17:18

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von Baumradler »

Hallo zusammen,

von dieser Rosskastanie konnte ich jetzt endlich (die Sonne stand gut, und der Wirtschaftsweg war trocken) mal ein paar Fotos von näher dran machen.
Messen kann man leider nicht, da der Baum mitten auf dem Feld steht, was ja das Besondere ist. Und näher kommt man nicht ran.
Es gibt keinerlei Weg dorthin, und wenn man über die Pflanzen trampelt, kommt evtl. noch ein wütender Besitzer mit seinem Traktor… :wink:

Viele Grüße
Baumradler
Dateianhänge
20220418_105605.jpg
20220418_105605.jpg (706.55 KiB) 270 mal betrachtet
20220418_105626.jpg
20220418_105626.jpg (902.46 KiB) 270 mal betrachtet
20220418_105640.jpg
20220418_105640.jpg (710.97 KiB) 270 mal betrachtet

Benutzeravatar
HerrMoritz
Beiträge: 557
Registriert: 22 Feb 2021, 17:29
Wohnort: Celle

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von HerrMoritz »

Hallo,

das ist wirklich ein sehr landschaftsprägender Solitärbaum!
Ich wäre für einen Registereintrag.
Auch wenn es kein genaues Maß gibt, müsste die Kastanie über 4 m Stammumfang haben.

Viele Grüße
HerrMoritz

Baumradler
Beiträge: 473
Registriert: 27 Jan 2019, 17:18

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von Baumradler »

Hallo Herr Moritz,

auf der Liste der Frankfurter Naturdenkmale war mal ein Umfang von 4,30m angegeben.
Allerdings - wie ich gerade feststellte - steht die Kastanie zwar noch in Wikipedia auf der Liste (ist halt nicht aktuell).
Auf der Naturdenkmalseite der Homepage der Stadt Frankfurt ist sie aber nicht mehr aufgelistet... :?: Komisch...

Viele Grüße
Baumradler

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 2805
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von JoachimSt »

Hallo zusammen,

vermutlich hat sie heute mehr als 4,30 m Umfang, wenn die ältere Angabe stimmt. Das finde ich hier nicht so wichtig, m. E. sollte die Kastanie ins Register, weil sie ein schöner und sicher landschaftsprägender Solitär ist.

Grüße, Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Baumradler
Beiträge: 473
Registriert: 27 Jan 2019, 17:18

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von Baumradler »

Hallo zusammen,

ich habe noch eine weitere Quelle für diese Kastanie entdeckt:
In der Broschüre "Frankfurt - Stadt der Bäume" wird sie mit einem Durchmesser von 140 cm, einer Höhe von 21m und dem Pflanzjahr 1880 genannt.
Und 140 cm Durchmesser x Pi ergibt ja ca. 4,30m Umfang.

Errechnet grob der Baumradler

Benutzeravatar
HFS
Beiträge: 364
Registriert: 06 Jan 2022, 01:28
Wohnort: Landkreis Eichstätt

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von HFS »

Hallo Baumradler,

das Mysterium, ob sie nun ND ist oder nicht, ließe sich durch eine Anfrage bei der Naturschutzbehörde aufklären. Diese wird dir auf Anfrage die Anlage zur Naturdenkmal-Verordnung zuschicken, die alle Bäume enthält. Es ist schon möglich, dass sie still und heimlich einigen von ihnen aus Kostengründen den Schutz entzogen haben. Passiert wohl öfter, ich wünschte allerdings, sie würden sich dann auch vor der Öffentlichkeit dafür rechtfertigen.
Dazu passt, dass der Kronentraufbereich der Kastanie anscheinend beackert wird. Das wäre bei einem ND nicht zulässig.

VG HFS
30.362315, 130.568244

Baumradler
Beiträge: 473
Registriert: 27 Jan 2019, 17:18

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von Baumradler »

Hallo HFS,

die offiziellen und aktuellen Frankfurt Naturdenkmale findet man hier:
https://frankfurt.de/themen/umwelt-und- ... urdenkmale

Ich kann, da ich viele Bäume hier kenne, die Liste zwar nicht so ganz nachvollziehen, welche enthalten sind und welche nicht.
Aber die haben sich sicher was dabei gedacht.

Was diese Kastanie hier betrifft: Das Feld geht bis an den Stamm ran, d.h. sie ist sicher in Privatbesitz.
Und das ist ja auch das Besondere an diesem Standort, dass da weit und breit gar nichts ist, außer Feld.

Was den Eintrag ins Register betrifft, ist es ja egal, ob Naturdenkmal oder nicht. Umfang und Besonderheit würden passen.

Viele Grüße
Baumradler

Baumradler
Beiträge: 473
Registriert: 27 Jan 2019, 17:18

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von Baumradler »

Hallo zusammen,

ich wollte mal nachhaken wegen des Eintrags ins Register – ehe es vergessen geht :wink:.
Wobei ich die Admins nicht unter Druck setzen möchte.
Wenn es dauert oder doch nichts wird, dann ist es halt so :wink:

Es bedankt sich der Baumradler

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 2805
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von JoachimSt »

Hallo Baumradler,

danke für die Erinnerung! Ich lese mit, aber für ein paar Tage nur auf Handy. Bearbeiten kann ich so nicht. Vielleicht packt es ein anderer an, wäre schön, ansonsten habe ich mir ein Lesezeichen gesetzt.

Grüße, Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Baumradler
Beiträge: 473
Registriert: 27 Jan 2019, 17:18

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von Baumradler »

Prima, Jo.
Ich danke Dir.

Viele Grüße
Baumradler

Benutzeravatar
HerrMoritz
Beiträge: 557
Registriert: 22 Feb 2021, 17:29
Wohnort: Celle

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach, Register-Nr.: 8752

Beitrag von HerrMoritz »

Hallo Jo,

ich habe dir mal die Arbeit abgenommen. :wink:
Die Rosskastanie befindet sich nun im Register.
Die nächsten Tage werde ich leider auch nicht so oft online sein.

Viele Grüße
HerrMoritz

Benutzeravatar
HFS
Beiträge: 364
Registriert: 06 Jan 2022, 01:28
Wohnort: Landkreis Eichstätt

Re: Roßkastanie bei Frankfurt/M - Nieder-Erlenbach

Beitrag von HFS »

Vielen Dank HerrMoritz. Normalerweise hätte ich den Eintrag gemacht, bin aber bis Ende nächster Woche auch nur lesend im Forum unterwegs. Die Kastanie hat es auf jeden Fall verdient. :D
30.362315, 130.568244

Antworten