1000jährige Eiche in Puschendorf, Register-Nr.: 1707 - Bayern

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
GaLa-Bauer
Beiträge: 187
Registriert: 15 Dez 2013, 01:28
Wohnort: Amberg/Oberpfalz/Bayern

1000jährige Eiche in Puschendorf, Register-Nr.: 1707 - Bayern

Beitrag von GaLa-Bauer »

Gestern war ich unterwegs und hab mir einige Bäume angeschaut. Leider war das Wetter nicht das beste, als ich losgefahren bin, war strahlender Sonnenschein, und in Franken diese Suppe.
Auch die 1000 oder 900 jährige Eiche in Puschdorf.
Der Baum sieht auf den ersten Blick vital aus. Die Krone wurde eingekürzt, einige Schnitte im Starkastbereich. Desweiteren ist der Baum mit einem Pilz befallen. Am Stammfuß fand ich einen (älteren) Fruchtkörper, vllt. können hier die Baumpilzexperten etwas dazu sagen.

BHU: 5.71m
Kronendurchmesser laut Schild: 29,5 m Jedoch nach der Kroneneinkürzung würde ich ihn auf 20-22m schätzen.
Die Höhe beträgt ca. 25m

Standort: 90617 Puschendorf
Kreuzung Neustädter Str. x Dorfstraße
Dateianhänge
IMG_2694.JPG
IMG_2694.JPG (213.81 KiB) 3192 mal betrachtet
Stück des Fruchtkörpers, neben dem Stamm am Boden gefunden!
Stück des Fruchtkörpers, neben dem Stamm am Boden gefunden!
IMG_2715.JPG (272.79 KiB) 3192 mal betrachtet
Pilz am Stamm
Pilz am Stamm
IMG_2713.JPG (319.83 KiB) 3192 mal betrachtet
IMG_2712.JPG
IMG_2712.JPG (228.53 KiB) 3192 mal betrachtet
Schnittwunden
Schnittwunden
IMG_2708.JPG (252.95 KiB) 3192 mal betrachtet
Habitus
Habitus
IMG_2696.JPG (257.13 KiB) 3192 mal betrachtet

Baumflüsterer
Beiträge: 79
Registriert: 06 Jan 2015, 20:44
Wohnort: Gramatneusiedl
Kontaktdaten:

Beitrag von Baumflüsterer »

Hallo,
also fast 6 Meter BHD ist zwar recht viel, aber dann den Baum gleich auf 900 Jahre schätzen?

Leider sieht das Schwammerl am Stammfuß nicht so freundlich aus. Würde mich mal interessieren, ob der Baum noch eine Chance zum Überleben hat?
Ich kann mir gut vorstellen, dass die diversen gröberen Schnittmaßnahmen schon wegen der eingeschränkten Vitalität stattgefunden haben... :(

lg
Manfred

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7946
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Baumflüsterer hat geschrieben:Hallo,
also fast 6 Meter BHD ist zwar recht viel, aber dann den Baum gleich auf 900 Jahre schätzen?

Leider sieht das Schwammerl am Stammfuß nicht so freundlich aus.
lg
Manfred
die Hälfte an Jahren trifft eher zu...

An die Experten: ist das evtl Lackporling ?


Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Baumflüsterer
Beiträge: 79
Registriert: 06 Jan 2015, 20:44
Wohnort: Gramatneusiedl
Kontaktdaten:

Beitrag von Baumflüsterer »

Danke Baumläufer für deine Bestätigung. Ich denke auch, dass etwa 500 Jahre eher zutreffen... :wink:

GaLa-Bauer
Beiträge: 187
Registriert: 15 Dez 2013, 01:28
Wohnort: Amberg/Oberpfalz/Bayern

Beitrag von GaLa-Bauer »


Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7946
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: 1000jährige Eiche in Puschendorf, Register-Nr.: 1707 - Bayern

Beitrag von baumlaeufer »

Der letzte Besucher bei der "1000jährige Eiche in Puschendorf "war wohl Rainer in 2020 .....


Baumlaeufer

...der gerade den zweiten Eintrag für Kreis Fürth einstellt...in dem er ihn aus Nürnberg in den Landkreis Fürth verschiebt! So wenig alte Bäume dort ?
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Rainer Lippert
Beiträge: 2966
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: 1000jährige Eiche in Puschendorf, Register-Nr.: 1707 - Bayern

Beitrag von Rainer Lippert »

Ich war 2018 bei der Eiche. Da stand das falsche Datum auf meiner Seite drinnen.

Grüße,

Rainer

Frankenoffensive
Beiträge: 66
Registriert: 30 Mär 2021, 11:46

Re: 1000jährige Eiche in Puschendorf, Register-Nr.: 1707 - Bayern

Beitrag von Frankenoffensive »

Wir haben die 1000jährige Eiche gestern besucht und folgende Koordinaten festgestellt:
49°31'26.5"N 10°49'39.7"E
Hier unsere Fotos
Dateianhänge
1000jährige Eiche in Puschendorf - März 2021
1000jährige Eiche in Puschendorf - März 2021
IMG_4402.JPG (1.38 MiB) 142 mal betrachtet
1000jährige Eiche in Puschendorf - März 2021
1000jährige Eiche in Puschendorf - März 2021
IMG_4403.JPG (1.6 MiB) 142 mal betrachtet
1000jährige Eiche in Puschendorf - März 2021
1000jährige Eiche in Puschendorf - März 2021
IMG_4404.JPG (1.1 MiB) 142 mal betrachtet
1000jährige Eiche in Puschendorf - März 2021
1000jährige Eiche in Puschendorf - März 2021
IMG_4406.JPG (1.55 MiB) 142 mal betrachtet
1000jährige Eiche in Puschendorf - März 2021
1000jährige Eiche in Puschendorf - März 2021
IMG_4405.JPG (1.63 MiB) 142 mal betrachtet
Die FrankenOffensive
Lilli und Christian

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7946
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: 1000jährige Eiche in Puschendorf, Register-Nr.: 1707 - Bayern

Beitrag von baumlaeufer »

Ah, die Frankenoffensive ist online im FORUM: SEHR GUT. Und hat gleich einen Fehler entdeckt !
Ich erinnere mich noch an die " Anfangszeiten" vor nicht mal einem Monat, da stand es nach 4 Baumbesuchen 3 : 1 für die Nieten ( Falscheinträge ) unter den Registereinträgen .

Danke für Daten und Fotos. Ich schicke Euch mal eine PN - private Nachricht - !

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten