Welcher Baum ist das? Bitte um Hilfe... ---> Fraxinus excelsior

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Irrlicht
Beiträge: 2
Registriert: 18 Mär 2007, 00:44

Welcher Baum ist das? Bitte um Hilfe... ---> Fraxinus excelsior

Beitrag von Irrlicht »

Hallo!

Kann mir jemand von Euch vielleicht weiterhelfen bei der Bestimmung dieses Baumes?
Ich habe leider nur die Bilder und noch den Hinweis, dass die Rinde von Ästen/Stamm mit ca. 20 cm Durchmesser sehr glatt ist und ein wenig ins günliche geht.
Freue mich über jeden Tipp!

Viele Grüße,
Irrlicht
Dateianhänge
IMG_8052.JPG
IMG_8052.JPG (37.5 KiB) 5127 mal betrachtet
IMG_8053.JPG
IMG_8053.JPG (49.39 KiB) 5127 mal betrachtet
IMG_8054.JPG
IMG_8054.JPG (64.15 KiB) 5127 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 10613
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hollo Irrlicht!!

Ich würde spontan auf Esche tippen. Schaue aber später nochmal genauer.

Vorab erstmal

Wolfgang

wolfachim_roland
Beiträge: 5613
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Es ist vermutlich die Gewöhnliche Esche, Fraxinus excelsior. Sehr charakteristisch sind die nebeneinander liegenden tiewfschwarzen Knospen.
Gruß, Wolf
Wolf Roland

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

ganz klar Fraxinus excelsior
LG Nalis

Irrlicht
Beiträge: 2
Registriert: 18 Mär 2007, 00:44

Beitrag von Irrlicht »

Vielen Dank für Eure Hilfe!

kurt
Beiträge: 3259
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Hallo

Wenn jemand Tormi widerspricht, dass es sich um Fraxinus Excelsior handelt,
dann soll er sich mal auf meinem Land umschauen und mir bitte bei der Umbestimmung der von mir ebenso bestimmten 51 Eschen handelt. Ist natürlich ein Witz. :roll: Fraxinus excelsior

Gruss

Kurt

captainplanet
Beiträge: 299
Registriert: 12 Apr 2007, 16:36

Beitrag von captainplanet »

Ähem... Esche? Für mich ist das doch eher eine Walnuß, obwohl ichs am ersten Bild auch noch für esche angeschaut hab.
:?

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo,
nein schau mal Juglans.
Die schwarzen Knospen sind sehr typisch für Esche. Wohlgemerkt Fraxinus excelsior, bei F. ornus sind sie grau aber auch gegenständig.
LG Nalis

captainplanet
Beiträge: 299
Registriert: 12 Apr 2007, 16:36

Beitrag von captainplanet »

Es waren auch weniger die Knospen als die grünliche Färbung der jungen Triebe die in mir Assoziationen zu Walnuß geweckt hat. Eschentriebe sind imho doch eher graugrün als braungrün. Allerdings ist die Gegenständigkeit natürlich ein eindeutiges Merkmal. Auf die einfachsten Dinge achte ich viel zu wenig...
:oops:

Antworten