Wer 285

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Wer 285

Beitrag von Bloemenvriend »

Hallo liebe Rätselfreunde,
ich stelle euch hier meinen Lieblingsbaum vor.
Verliebt habe ich mich in ihn in Südtirol.
Sowas zartes, duftiges.... einfach ein Traum.
Wer ihn schon erkennt, bitte per pn melden.
viele Grüsse Silvia
Dateianhänge
313c.jpg
313c.jpg (164.41 KiB) 4194 mal betrachtet

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Eine richtige Antwort kam von Wolfram. Danke und Gratulation!

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Auch Wolf hat meinen Liebling erkannt. Ich gratuliere und danke.

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Hiermit gratuliere ich Frank und Tom.
Danke fürs Mitmachen.
Es gibt natürlich noch mehr Fotos, aber ich warte damit bis morgen.

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Ihr seid wirklich super. Weitere Fotos sind schon fast nicht mehr nötig!
Ich gratuliere Stephan, Bee und Durian. Dankeschön!

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Hier die Blätter
Dateianhänge
310c.jpg
310c.jpg (89.77 KiB) 4141 mal betrachtet

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Und nun noch das Schönste an diesem Baum!
Dateianhänge
308c.jpg
308c.jpg (55.94 KiB) 4112 mal betrachtet

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Nun gratuliere ich Karola und Mostviertler recht herzlich.
Vielleicht will noch jemand mitmachen. Darum warte ich noch ein wenig mit der Auflösung.
Einen schönen Tag wünscht Silvia

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

WER 285

Beitrag von Durian »

zur Ergänzung ein Bild aus der Flora Köln
Dateianhänge
Flora Köln am 10.8.2013.JPG
Flora Köln am 10.8.2013.JPG (91.89 KiB) 4070 mal betrachtet

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Hier die Auflösung:
Es ist der Japanische Schnurbaum. Auf dem Foto von Durian kann man auch gut sehen warum die Samen dann wie an einer Schnur aufgereit sind.
Es ist übrigens ein Baum mit vielen Namen.

Laut Wikipedia:Der Japanische Schnurbaum (Styphnolobium japonicum[1], Synonym Sophora japonica) auch Honigbaum, Schnurbaum, Perlschnurbaum, Japanischer Perlschnurbaum, Japanischer Pagodenbaum oder nach seinen säuerlich schmeckenden Samen Sauerschotenbaum genannt
Danke fürs Mitraten und liebe Grüsse Silvia

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 5953
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo Silvia,
hier könnte es zu Missverständnissen kommen, das Bild von Durian zeigt ja Blüten und Blütenknospen - "Schnurbaum" bezieht sich aber auf die Früchte, siehe auch hier auf in den Baumlisten.
http://www.baumkunde.de/Styphnolobium_japonicum/

Ich hänge noch ein Bild mit Früchten an.
Gerade habe ich mir die Schnurbäume bei mir im Ort angeschaut, einer war gerade verblüht, ein anderer blühte noch, der dritte (schönste) war nicht mehr da!!!!
In einem recht kleinen Park stand er, der Baum scheint gefällt worden zu sein - das habe ich nicht bemerkt bisher.

Ich fragte mich, warum fällt man einen großen Baum?
Gibt es besondere Krankheiten bei Schnurbäumen, daraus resultierend Windbruchgefahr o.ä.?

Beim Betrachten meiner Bilder fiel mir auf, dass im unteren Stammbereich ein Zwiesel zu sein schien (den habe ich aber nicht deutlich fotografiert). Vielleicht war das das Problem.

Es ist "Ersatz" gepflanzt worden - ein schmales hohes Bäumchen der gleichen Art.
Dateianhänge
Styphnolobium japonicum_Frucht_09-2009.jpg
Styphnolobium japonicum_Frucht_09-2009.jpg (57.95 KiB) 4014 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Hallo,
beeindruckend nicht nur die Blütenpracht am Baum, sondern oft auch auf dem Boden.
Mein subjektiver Eindruck, daß der Schnurbaum bei der Suche der Städte nach "neuen" Straßenbäumen sehr weit vorne im Rennen ist. Evt kann das ja noch jemand auf soldere Basis stellen.
Dateianhänge
RIMG0463.JPG
RIMG0463.JPG (80.26 KiB) 4007 mal betrachtet

Antworten