Lebensraum Holunder/mit einem Nachtrag der heimischen Weberknechte

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

quellfelder
Beiträge: 4305
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder » 15 Jul 2014, 19:42

Hallo,

danke und hier noch ein Käfer, falls es einer ist.

Viele Grüße

quellfelder
Dateianhänge
2014_0513Zirkow0013.jpg
2014_0513Zirkow0013.jpg (81.65 KiB) 2365 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 8939
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria » 15 Jul 2014, 21:38

Klar ist das ein Käfer und was für einer. Nochmal ein Highlight aus der Hirschkäferverwandtschaft. Es ist ein Rehschröter. Kleiner oder Großer können wir diskutieren. Vielleicht hast du ihn auch schon vermessen.

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

quellfelder
Beiträge: 4305
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder » 16 Jul 2014, 11:32

Hallo Wolfgang,

an ein Vermessen ist nicht zu denken, muß froh sein, daß einige überhaupt sitzen bleiben. Denn kaum hab ich sie gesehen, sind sie auch schon weg.
Gestern abend sind mir so allerhand durch die Lappen gegangen.
Fangen oder gar töten will ich sie auf gar keinen Fall.

Danke für die Antwort und hier ist noch ein Kandidat.

Viele Grüße

quellfelder
Dateianhänge
2014_0711Zirkow0005.jpg
2014_0711Zirkow0005.jpg (61.7 KiB) 2343 mal betrachtet

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram » 16 Jul 2014, 12:17

Hallo,

das ist Goldgelbe Schnepfenfliege (Rhagio tringarius).
Viele Grüße, Wolfram

quellfelder
Beiträge: 4305
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder » 16 Jul 2014, 19:35

Hallo,

danke und noch eine.

Viele Grüße

quellfelder
Dateianhänge
2014_0716Zirkow0028.jpg
2014_0716Zirkow0028.jpg (71.21 KiB) 2323 mal betrachtet
Zuletzt geändert von quellfelder am 09 Jul 2015, 19:22, insgesamt 2-mal geändert.

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola » 16 Jul 2014, 20:16

Hallo,

sieht wie eine Raubfliege aus.

Viele Grüße
Karola

Cryptomeria
Beiträge: 8939
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria » 16 Jul 2014, 22:45

Ich würde auf Stilettfliegen ( Luchsfliegen ) Richtung Thereva nobilitata tippen. Nahe verwandt mit den Raubfliegen.

Vg Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola » 17 Jul 2014, 09:18

Ja, das passt viel besser.

Viele Grüße
Karola

quellfelder
Beiträge: 4305
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder » 17 Jul 2014, 12:25

Hallo,

... und noch eine.

Danke und viele Grüße

quellfelder
Dateianhänge
2014_0716Zirkow0005.jpg
2014_0716Zirkow0005.jpg (65.46 KiB) 2278 mal betrachtet
Zuletzt geändert von quellfelder am 09 Jul 2015, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.

quellfelder
Beiträge: 4305
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder » 17 Jul 2014, 19:45

Hallo,

dann machen wir weiter mit einer Schnecke, die noch nicht besprochen worden ist.

Viele Grüße

quellfelder
Dateianhänge
2014_0520Zirkow0010.jpg
2014_0520Zirkow0010.jpg (72.35 KiB) 2252 mal betrachtet

Spinnich
Beiträge: 2087
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Lebensraum Holunder

Beitrag von Spinnich » 18 Jul 2014, 01:37

Hallo

Bin nicht völlig sicher, die Perspektive könnte täuschen und die Aufnahme ist nicht so super scharf, aber ich könnte mir vorstellen, dass es bei der Fliege eine Stilettflige sein könnte, eventuell Calobata petronella :?:

http://www.naturspaziergang.de/Zweiflue ... onella.htm

Bei der Schnecke vermute ich Gemeine Haarschnecke (Trochulus hispidus)

https://www.weichtiere-sachsen.de/Pages ... ?id=428091

Gruß Spinnich :)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

quellfelder
Beiträge: 4305
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder » 18 Jul 2014, 11:00

Hallo,

danke Spinnich. Vielen Dank.
Ein Krabbeltier soll es noch sein.

Viele Grüße

quellfelder
Dateianhänge
2014_0710Zirkow0009.jpg
2014_0710Zirkow0009.jpg (56.41 KiB) 2211 mal betrachtet

biloba
Beiträge: 1587
Registriert: 07 Nov 2005, 10:38
Wohnort: Gera

Beitrag von biloba » 18 Jul 2014, 12:47

Ich kann zwar nicht so viel zur Insektenkunde hier beitragen, aber ich finde, dass die Fotos dieser Krabbler eine echte Bereicherung sind.


Grüße nach Rügen!

Cryptomeria
Beiträge: 8939
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria » 18 Jul 2014, 13:25

Das dürfte ein Gemeiner Wollkäfer sein.

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

quellfelder
Beiträge: 4305
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder » 18 Jul 2014, 15:13

Hallo Wolfgang,

sehr schön, solch einen Spezialisten bei Baumkunde zu wissen. Recht vielen Dank.

Schon mysteriös ist es, daß sobald die Bilder von den meisten Käfern eingestellt sind, diese dann nicht mehr auftauchen.

Und eine zweite Tatsache, die mir erst jetzt aufgefallen ist, das sich zwar viele Vögel, wie dieser Kleiber, sich im Holunder kurz niederlassen, aber überhaupt keiner darin ein Nest baut und brütet.

Viele Grüße

quellfelder
Dateianhänge
2014_0523Zirkow0005.jpg
2014_0523Zirkow0005.jpg (146.53 KiB) 2192 mal betrachtet

Antworten