Minigranatapfel??? ---> Punica granatum

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Minigranatapfel??? ---> Punica granatum

Beitrag von Bloemenvriend »

Und nochmal eine Frage mit leider schlechten Fotos.
Dieser Busch hat mich an Granatapfel erinnert. Aber so kleine Früchte???
Grüsse Silvia
Dateianhänge
IMG_20111016_152240c.jpg
IMG_20111016_152240c.jpg (123.74 KiB) 1706 mal betrachtet
IMG_20111016_152257c.jpg
IMG_20111016_152257c.jpg (83.88 KiB) 1706 mal betrachtet

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo,
Trotzdem ist es Punica granatum. Sicherlich eine Wildform.
Viele Grüße, Wolfram

Wildrose
Beiträge: 226
Registriert: 03 Mai 2011, 00:08
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beitrag von Wildrose »

Die Früchte sind halt noch nicht reif...

Spinnich
Beiträge: 2530
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Minigranatapfel??? ---> Punica granatum

Beitrag von Spinnich »

Hallo Silvia, hallo Wolfram

Der Zwerggranatapfelbaum (als natürliche Zwergform Punica granatum var. nana, als Zuchtform Punica granatum 'Nana') bleibt ein kleiner Strauch und erreicht eine Wuchshöhe von bis zu etwa einem Meter.
Es kann also sowohl Wild- als auch Zuchtform sein. Dieser wird häufiger als Zierpflanze für den Wintergarten oder für Bonsai verwendet.
Die Minniäpfelchen sind ebenfalls eßbar. :P

Gruß Spinnich
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Danke, das ist wirklich ein schöner Strauch, schade nur, dass er nicht winterhart ist.
viele Grüsse Silvia

Antworten