Ulme im Plauer Schloßpark Register-Nr.: 9001

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 9811
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Ulme im Plauer Schloßpark Register-Nr.: 9001

Beitrag von baumlaeufer »

Bei meiner Neuentdeckung Ulme im Plauer Schloßpark / Register-Nr.: 9001 bin ich nicht ganz sicher, ob ich hier mit der Bestimmung auf Bergulme richtig liege. Man könnte minimale Ansätze von Brettwurzeln erkennen , auch die Lage nahe am See spräche für Flatterulme. Aber die Blattunterseite ist rauh wie Schmiergelpapier. Das wiederum spricht für Bergulme. 436 cm Stammumfang habe ich gemessen. Vom Baum aus östlich gesehen in Richt See steht eine zumindest ähnlich starke Ulme mit Bruchschaden. Die darf der nächste Besucher ( Treetrip eventuell ? ) gerne vermessen und erfassen. Ich vermute mal, es gibt im sehenswerten - auch geschichtlich markant - noch mehr zu entdecken.

Baumlaeufer
Dateianhänge
BrandenburgKirchmöserUlme02.jpg
BrandenburgKirchmöserUlme02.jpg (1.02 MiB) 55 mal betrachtet
BrandenburgKirchmöserUlme03.jpg
BrandenburgKirchmöserUlme03.jpg (1.19 MiB) 55 mal betrachtet
BrandenburgKirchmöserUlme04.jpg
BrandenburgKirchmöserUlme04.jpg (764.97 KiB) 55 mal betrachtet
BrandenburgKirchmöserUlme01.jpg
BrandenburgKirchmöserUlme01.jpg (1.06 MiB) 55 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten