Vierkernige Hainbuche in Süderau bei Kellinghusen, Reg.-Nr. 8742

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 2805
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Vierkernige Hainbuche in Süderau bei Kellinghusen, Reg.-Nr. 8742

Beitrag von JoachimSt »

Hier möchte ich eine besondere Hainbuche zeigen. Von weitem scheint sie einen ziemlich dicken Stamm zu haben. Aus der Nähe sieht man, dass vier in Reihe stehende Stämme zusammengewachsen sind. Die beiden äußeren sind jeweils ca. 1,80 m hoch und die beiden mittleren ca. 2,20 m hoch verwachsen. Die Seitenansicht ist entsprechend schmal, man sieht eine schöne Hainbuche, nicht mehr. Die Krone setzt relativ hoch an und sieht gleichmäßig aus. Ich finde die Baumgruppe bzw. die Mehrkernige trotzdem interessant.

BHU: 4,21 m
Höhe: 23 m
Standort: N 53° 57.318', E 009° 43.693'
Brauerstraße 51, einige Meter in den Fußweg hinein.
25361 Süderau
Kreis Steinburg

Grüße, Jo
Dateianhänge
Hainbuche Kellinghusen (1).jpg
Hainbuche Kellinghusen (1).jpg (1.14 MiB) 58 mal betrachtet
Hainbuche Kellinghusen (2).jpg
Hainbuche Kellinghusen (2).jpg (1.33 MiB) 58 mal betrachtet
Hainbuche Kellinghusen (7).jpg
Hainbuche Kellinghusen (7).jpg (1.34 MiB) 58 mal betrachtet
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Antworten