Schlitzblättrige Birke in Jänkendorf, Register-Nr.: 7889

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
HenneB
Beiträge: 101
Registriert: 13 Jun 2021, 10:05
Wohnort: Jänkendorf

Schlitzblättrige Birke in Jänkendorf, Register-Nr.: 7889

Beitrag von HenneB »

02906 Waldhufen/OT Jänkendorf , LK Görlitz , Sachsen
Heute habe ich noch einmal eine seltene Birke zur Vorstellung
Sie steht gegenüber der alten Schlossgärtnerei in Jänkendorf am Marienteich , sehr vital , BHU 1,32 m , Höhe geschätzt 23 m
Zugang : öffentlicher Weg
googlemaps : 51.248447, 14.812745
viele Grüße HenneB
Dateianhänge
DSCI0013.JPG
DSCI0013.JPG (779.73 KiB) 207 mal betrachtet
DSCI0016.JPG
DSCI0016.JPG (1003.07 KiB) 207 mal betrachtet
DSCI0022.JPG
DSCI0022.JPG (1.14 MiB) 207 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 9718
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Schlitzblättrige Birke in Jänkendorf

Beitrag von Cryptomeria »

Betula pendula ' Laciniata ' - Schlitzblättrige Birke .
VG wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8408
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Schlitzblättrige Birke in Jänkendorf

Beitrag von baumlaeufer »

Erfreut ist

der Baumlaeufer

WEIL: Diese Vorstellung von HenneB geht doch TATSÄCHLICH zweifelsfrei :wink: :wink: :wink: direkt ins Register, als Schlitzblättrige Birke in Jänkendorf unter der Register-Nr.: 7889 . Das ist wirklich eine seltenere Birkenart.

Aber ganz so einfach ist es doch nicht: Die Art gibt es in unseren Datenblättern nicht. Da triebigere Registerarbeit aktiver zu sein scheint wie die Aktualisierung der angestammten Datenbank , haben wir genau an der Stelle wir wieder :roll: mal ein Problem: Ich habe es deswegen auch hier gepostet und hoffe auf Abhilfe.


Ein HOCH auf die Vielfalt im Baumregister !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 1459
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Schlitzblättrige Birke in Jänkendorf

Beitrag von JoachimSt »

Klasse, HenneB,
ich freue mich besonders über Baumarten, die es im Register noch nicht gab!

Frage zur Betula pendula ' Laciniata '
Ist vielleicht "Schlitzblättrige Sand-Birke" die richtige deutsche Bezeichnung? 'Sand-' scheint üblich zu sein.

Grüße, Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

HenneB
Beiträge: 101
Registriert: 13 Jun 2021, 10:05
Wohnort: Jänkendorf

Re: Schlitzblättrige Birke in Jänkendorf

Beitrag von HenneB »

Ich bin gespannt was für Überraschungen der Park Jänkendorf/Ullersdorf noch alles bereit hält . Ich habe noch einige alte Stellen die durch die Bachbegradigung nicht zerstört wurden aber jetzt sehr verwildert sind (was ist damals aus Unwissenheit alles vernichtet worden ?) Einiges davon ist ja etwa vor 100 Jahren gepflanzt worden . In dieser Zeit von Ende 19.Jhdt bis 1923 hatte mein Urgroßvater als Kunstgärtner diese Gärtnerei vom Grafen gepachtet und war mit seiner Baumschule auch für den Park zuständig , somit hat er hier seine Spuren hinterlassen
viele Grüße HenneB

Cryptomeria
Beiträge: 9718
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Schlitzblättrige Birke in Jänkendorf

Beitrag von Cryptomeria »

Der lat. Name ist eindeutig. Bei den deutschen Namen gibt es ganz oft bei fast allen Baumarten mehrere Bezeichnungen, die oft regional unterschiedlich benutzt werden. Bei Wikipedia findet man allein 4 Bezeichnungen: Hänge-Birke, Sandbirke, Weißbirke, Warzenbirke. Alles Synonyme. Wahrscheinlich gibt es noch mehr. Ein richtig oder falsch gibt es da nicht. Ich weiß auch nicht, was am häufigsten genutzt wird, am Seltesten sicher Warzenbirke.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 4041
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Schlitzblättrige Birke in Jänkendorf, Register-Nr.: 7889

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Wolfgang,
Betula pendula ' Laciniata ' - Schlitzblättrige Birke
dazu passen auch die Muster der Fotos, die ich gefunden habe.

In der hiesigen Liste ist zur Zeit nur die Betula pendula f. dalecarlica zu finden.
Mit dem selben Deutschen Namen Schlitzblättrige Birke, oder Hänge-Birke,
wie er auch bei der 'Laciniata' verwendet wird.
Erst der Alternativname zur 'Dalecarlica' Farnblättrige Hänge-Birke nennt einen Unterschied.

Diese Blattfotos habe ich dazu gefunden.

Gruß Klaus
Dateianhänge
'Dalecarlica'
'Dalecarlica'
Dalecarlica-Farn-oder-geschlitzblaettrige-Birke.jpg (79.98 KiB) 89 mal betrachtet
'Laciniata'
'Laciniata'
Laciniata.jpg (85.98 KiB) 89 mal betrachtet
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten