Picea pungens Stech-Fichte ja!

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Ranunculus
Beiträge: 97
Registriert: 10 Mär 2019, 19:07

Picea pungens Stech-Fichte ja!

Beitrag von Ranunculus »

Ic war heute nochmal auf dem Park-Friedhof und habe noch ein paar neue Bäume gefunden, vermutlich alles "Allerweltsarten", aber irgendwo muss ich ja anfangen. Hier bestimme ich Picea pungens Stech-Fichte. Stimmt das?
Dateianhänge
Picea pungens Stech-Fichte 1.JPG
Picea pungens Stech-Fichte 1.JPG (217.45 KiB) 276 mal betrachtet
Picea pungens Stech-Fichte 2.JPG
Picea pungens Stech-Fichte 2.JPG (216.77 KiB) 276 mal betrachtet
Picea pungens Stech-Fichte 3.JPG
Picea pungens Stech-Fichte 3.JPG (123.69 KiB) 276 mal betrachtet
Picea pungens Stech-Fichte 4.JPG
Picea pungens Stech-Fichte 4.JPG (131.23 KiB) 276 mal betrachtet
Picea pungens Stech-Fichte 5.JPG
Picea pungens Stech-Fichte 5.JPG (225.23 KiB) 276 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Ranunculus am 21 Mär 2020, 22:26, insgesamt 1-mal geändert.

JDL
Beiträge: 3375
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Picea pungens Stech-Fichte (?)

Beitrag von JDL »

Picea pungens = OK

Kiefernspezi
Beiträge: 8476
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Picea pungens Stech-Fichte ja!

Beitrag von Kiefernspezi »

Nun, das ist ja quasi ein Typus-Baum einer gepflanzten Stechfichte. Du musst wissen, dass es sich dabei um eine Sorte handelt. Stechfichten zeichnen sich am Naturstandort nicht durch eine blau-graue Farbgebung aus. Sie können auch grün sein.
Insgesamt bist Du in Deinen Bestimmungen ja recht sattelfest. Willst Du das Wissen über Koniferen vertiefen?

LG

Antworten