xxxExxx Alte Eichen auf der Finca de Osoria auf Gran Canaria

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46

xxxExxx Alte Eichen auf der Finca de Osoria auf Gran Canaria

Beitrag von Palme »

Hallo Baum-Forum,
in einem vorherigen Thread hatte ich ja schon von einer Stieleiche auf Gran Canaria berichtet. Dazu gab es ja auch einige Reaktionen.
Jetzt habe ich die Finca de Osorio besucht und dort zwei sehr alte Eichen entdeckt.
Für mich eine kleine Sensation die ich gerne mit dem Forum teilen möchte.
Die beiden Eichen sind echte Veteranen im Bereich 300-500 Jahre.
Im gleichen Bereich gibt es noch mehrere Eichen die wesentlich jünger sind.
Was allen eindeutig anzusehen ist, sie haben es nicht leicht mit dem warmen, trockenen Klima.
Und alle sind von anderen Pflanzen besiedelt, die offensichtlich den nächtlichen Tau nutzen.
Ein Besuch der Finca Osoria ist absolut empfehlenswert wenn auch nicht ganz einfach.
Am Wochenende muss man sich anmelden, denn es sind nur 100 Besucher zugelassen.
An allen anderen Tagen muss man sich ausweisen und wird registriert.
Finca Eiche1.jpg
Finca Eiche1.jpg (187.11 KiB) 453 mal betrachtet
Finca Eiche2.jpg
Finca Eiche2.jpg (208.94 KiB) 453 mal betrachtet
Finca Eiche3.jpg
Finca Eiche3.jpg (152.47 KiB) 453 mal betrachtet
Finca Eiche4.jpg
Finca Eiche4.jpg (186.55 KiB) 453 mal betrachtet
Finca Eiche5.jpg
Finca Eiche5.jpg (208.37 KiB) 453 mal betrachtet
Finca Eiche6.jpg
Finca Eiche6.jpg (167.45 KiB) 453 mal betrachtet
Finca Eiche7.jpg
Finca Eiche7.jpg (204.02 KiB) 453 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7086
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: xxxExxx Alte Eichen auf der Finca de Osoria auf Gran Canaria

Beitrag von baumlaeufer »

Wir hatten uns schon mal über die Registerwürdigkeit von Quercus Robur auf den Kanaren ausgetauscht, aber da hier kein Maß erwähnt wird, kann ich nichts dazu sagen.

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Spinnich
Beiträge: 2721
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: xxxExxx Alte Eichen auf der Finca de Osoria auf Gran Canaria

Beitrag von Spinnich »

Eichen in Spanien können wohl ebenso dick werden, wie in Deutschland (lokal auf den Kanaren mag es allerdings weniger alte Eichen geben), also durchaus bis über 10m Umfang.

Wenn man Einträge in unserem Register vergleicht, sind da auch Exemplare zwischen 4 und 5 m Umfang eingetragen. Den Baum würde ich aufgrund der vergleichbaren Personen daneben auf 4,5- max 5 m Umfang schätzen.

Ob an Exemplare aus anderen Ländern höhere, besondere Ansprüche für einen Eintrag zu stellen sind sollen andere ausdiskutieren.
Wenn die Eichen auf den Kanaren tatsächlich exotisch wären (was sie wohl nicht sind), würde ich sagen das macht Sinn. Bei einem Baum mit sonstigen Besonderheiten (historisch etc.) auch bei diesem Maß schon. Sonst aber vielleicht doch nicht jeden Baum reinnehmen, das wäre dann inflationär.

LG Spinnich :roll:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46

Re: xxxExxx Alte Eichen auf der Finca de Osoria auf Gran Canaria

Beitrag von Palme »

Hallo Baum-Forum,
damit diese Eichen noch weitere Bewunderer finden, habe ich sie ins Register eingestellt.
Besucher sollten sich vorher mit den Bestimmungen der privaten Finca vertraut machen.
Es gibt dort noch viel mehr zu sehen, deshalb sollte ein Besuch gut geplant sein.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Antworten