Birnbaum im Garten vor der Wibbeltkapelle und Allee dahin, Register-Nr.: 1881

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5275
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Birnbaum im Garten vor der Wibbeltkapelle und Allee dahin, Register-Nr.: 1881

Beitrag von baumlaeufer » 17 Apr 2019, 01:06

Endlich, endlich habe ich die 1,5 km lange Birnbaumallee in Vornhelm im Kreis Warendorf mal in voller Blüte ablichten können.

Im Register ist als Standort an der Kapelle ( Grabstätte des Dichter Augustin Wibbelt ) der gemessene schiefe Birnaum eingetragen. Der Baumveteran blüht nicht mehr, weil er von der Konkurrenz an der Kapelle überwachsen wird.

Aber die 1,5 km lange Allee durch die Straße Schäringerfeld dahin ist die Wucht, wenn sie blüht. Jetzt im April 2019 hatte ich endlich das Glück !
Kennt jemand eine schönere Birnbaumallee in Deutschland ? Ich bislang nicht !

Baumlaeufer
Dateianhänge
VorhelmBirnbaumallee02.jpg
VorhelmBirnbaumallee02.jpg (181.71 KiB) 234 mal betrachtet
VorhelmBirnbaumallee03.jpg
VorhelmBirnbaumallee03.jpg (150.16 KiB) 234 mal betrachtet
VorhelmBirnbaumallee06.jpg
VorhelmBirnbaumallee06.jpg (167.16 KiB) 234 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

haderer1999
Beiträge: 224
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Birnbaum im Garten vor der Wibbeltkapelle und Allee dahin, Register-Nr.: 1881

Beitrag von haderer1999 » 17 Apr 2019, 08:33

Zur rechten Zeit am rechten Ort! Traumhaft; selten; schön! Tolle Fotos !
Danke!

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5275
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Birnbaum im Garten vor der Wibbeltkapelle und Allee dahin, Register-Nr.: 1881

Beitrag von baumlaeufer » 17 Apr 2019, 23:14

Danke,
Hans
die Allee ist bei mir Baum des Monats April 2019. Ich habe dazu noch etwas mehr recherchiert !

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2365
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Birnbaum im Garten vor der Wibbeltkapelle und Allee dahin, Register-Nr.: 1881

Beitrag von Klaus Heinemann » 20 Apr 2019, 14:38

fantastisch!!! Ich kenne nichts Vergleichbares.
Obwohl in Thüringen etliche Obstbaumreihen und auch Alleen existieren, lassen sie sich mit dieser nicht vergleichen.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 517
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Birnbaum im Garten vor der Wibbeltkapelle und Allee dahin, Register-Nr.: 1881

Beitrag von Palme » 24 Apr 2019, 13:54

Tolle Allee, auch wenn ich die Blüte nicht voll erwischt habe. Deshalb habe ich die Bäume gezählt. Es sind ca. 230 auf 1,34km.
:) Martin
2019-04-24 13.48.24.jpg
2019-04-24 13.48.24.jpg (1.13 MiB) 159 mal betrachtet
:) Martin

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5275
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Birnbaum im Garten vor der Wibbeltkapelle und Allee dahin, Register-Nr.: 1881

Beitrag von baumlaeufer » 24 Apr 2019, 20:15

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. :wink:

Aber

Mit der Zählung qualifiziert du dich für den Posten des Obermessgehilfen 8)

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5275
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Birnbaum im Garten vor der Wibbeltkapelle und Allee dahin, Register-Nr.: 1881

Beitrag von baumlaeufer » 02 Mai 2019, 23:58

Ich habe eine Antwort zum Alter der Birnbaumallee vom Heimatverein Vorhelm bekommen :

"In unserer Vorstandssitzung habe ich mich mit einigen Vorstandskollegen (gebürtige und alteingesessene Vorhelmer ) gesprochen und sie nach ihren
Erinnerungen an diese Baumallee gefragt. Alle waren sich sicher, daß die Bäume schon vor 1940 oder 1935 von der Gemeinde gepflanzt worden sind.

Schon in den frühen Jahren wurden die Ernten im Laufe des Sommers öffentlich versteigert. Die Bäume waren mit Nummern versehen und "Amtspersonen" achteten darauf, das auch nur die ersteigerten Bäume abgeerntet wurden. "

Also sind die Bäume vermutlich mehr als 80 Jahre alt.

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten