Alte Linde zwischen Hochmössingen und Fluorn, Register-Nr.: 7287

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
menkontre
Beiträge: 607
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Alte Linde zwischen Hochmössingen und Fluorn, Register-Nr.: 7287

Beitrag von menkontre »

… Und nun eine [url=https://www.baumkunde.de/baumregis ... ommerlinde[/url], die ca. 3 km von der Linde bei der Agathakapelle Reg.-Nr. 1604 entfernt steht, zwischen Hochmössingen und Flourn, Landkreis Rottweil, Baden-Württemberg. Koordinaten: 48°18'10.4"N 8°29'55.0"E. Diese Linde ist innen hohl. Es sind große Äste ausgebrochen und immer wieder wurde die Krone zurückgeschnitten, besonders zur Straße hin. Deswegen fällt sie von Weitem im Gelände nicht als großer Baum auf. Die verbleibenden Äste sind durch Seile gesichert. Einmal haben sie ein paar Spaßvögel mit Sprühfarbe verziert, aber das ist glücklicherweise nicht mehr sichtbar. Sie steht am Straßenrand zwischen einem Pisum-Acker und einem Cannabis-Feld. Den BHU habe ich mit 767 cm gemessen. Letzter Besuch 1.7.20. Über das Naturdenkmal habe ich einen Zeitungsartikel gefunden, in dem das Alter mit 200 Jahren angegeben wird, ohne zu sagen, worauf sich diese Annahme stützt. Es wird außerdem über einen Brand durch einen im Hohlraum angezündeten Autoreifen berichtet. https://www.schwarzwaelder-bote.de/inha ... eb72a.html ....
Linde HoFl 1.jpg
Linde HoFl 1.jpg (202.21 KiB) 518 mal betrachtet
Linde HoFl 2.JPG
Linde HoFl 2.JPG (229.22 KiB) 518 mal betrachtet
Linde HoFl 3.JPG
Linde HoFl 3.JPG (245.61 KiB) 518 mal betrachtet
Linde HoFl 4.JPG
Linde HoFl 4.JPG (433.5 KiB) 518 mal betrachtet
Linde HoFl 5.JPG
Linde HoFl 5.JPG (433.57 KiB) 518 mal betrachtet
Linde HoFl 6.JPG
Linde HoFl 6.JPG (532.67 KiB) 518 mal betrachtet

menkontre
Beiträge: 607
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Re: Alte Linde zwischen Hochmössingen und Flourn

Beitrag von menkontre »

Linde HoFl 7.JPG
Linde HoFl 7.JPG (457.06 KiB) 517 mal betrachtet
Linde HoFl 8.JPG
Linde HoFl 8.JPG (276.15 KiB) 517 mal betrachtet
Linde HoFl 9.JPG
Linde HoFl 9.JPG (355.74 KiB) 517 mal betrachtet
Linde HoFl 10.JPG
Linde HoFl 10.JPG (89.18 KiB) 517 mal betrachtet
Linde HoFl 11.JPG
Linde HoFl 11.JPG (439.59 KiB) 517 mal betrachtet
Linde HoFl 12.JPG
Linde HoFl 12.JPG (502.49 KiB) 517 mal betrachtet

menkontre
Beiträge: 607
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Re: Alte Linde zwischen Hochmössingen und Flourn

Beitrag von menkontre »

Linde HoFl 13.jpg
Linde HoFl 13.jpg (222.95 KiB) 517 mal betrachtet
Linde HoFl 14.jpg
Linde HoFl 14.jpg (429.03 KiB) 517 mal betrachtet
Linde HoFl 15.JPG
Linde HoFl 15.JPG (175.18 KiB) 517 mal betrachtet

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8564
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Alte Linde zwischen Hochmössingen und Flourn

Beitrag von baumlaeufer »

Interessant, dein Projekt in Haiti wartet auf auf dich ... und du entdeckst hier solche Bäume! Zeugt - auch in der Zeitspanne gesehen- von genauem Hinsehen. Wahrlich registerwert !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

menkontre
Beiträge: 607
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Re: Alte Linde zwischen Hochmössingen und Flourn

Beitrag von menkontre »

Hallo Wolfgang, danke für Deine netten Kommentare zu meinen Bäumen, da macht es doch gleich mehr Spaß. Ich habe ja sonst eher andere Schwerpunkte, aber wenn ich nun auch bei den alten Bäumen genauer hinsehe, dann liegt das sicher an dir. Ohne diese kommunikative Plattform, die du dafür aufgebaut hast, hätte ich viele alte Bäume sicher nicht beachtet. Gruß, Anke

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 4182
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Alte Linde zwischen Hochmössingen und Fluorn, Register-Nr.: 7287

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Anke,

die im Schwarzwälder Boten genannten 200 Jahre glaube ich nicht - ich halte die Linde für älter.
Die Abmessungen der Linde an diesem Standort, mit den zahlreichen Schädigungen über die Zeit, ausgeprägten Adventivwurzeln
bei einer heute vergleichsweise kleinen Krone... das passt für mich nicht zusammen mit 200 Jahren.
Der Registereintrag ist fertig.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

menkontre
Beiträge: 607
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Re: Alte Linde zwischen Hochmössingen und Fluorn, Register-Nr.: 7287

Beitrag von menkontre »

Hallo Klaus, auch ich fand die Angabe im Schwarzwälder Boten unwahrscheinlich und hatte das deswegen etwas vorsichtig formuliert. Es freut mich, dass du als Experte meine Zweifel teilst. Ich habe ja den direkten Vergleich mit der Linde bei der Agathakapelle, die etwa die gleichen Standort- und Klimabedingungen hatte, und vielleicht lediglich etwas schonender behandelt wurde. Da fällt es schwer, zu glauben, dass das Alter so unterschiedlich sein soll. Irgendwelche Rechnungen sind bei der Lebensgeschichte sicher nicht realistisch. Deine 300-Angabe ist sicher eine bessere Annäherung. Gruß, Anke

Antworten