Sambucus nigra 'Black Lace'

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10469
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von LCV »

Habe heute zufällig diese strauchartige Sorte gesehen.
Sehr schöne Färbung, duftende Blütenstände und filigrane
Blätter in schwarz-grün. Mir persönlich gefiel auch, dass
der Strauch keinen unangenehmen Geruch ausströmt.

Eignet sich gut, um den Garten farblich zu gestalten.

Könnte man zumindest bei der Art erwähnen. Wenn gewünscht,
kann ich Fotos machen.

quellfelder
Beiträge: 4645
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von quellfelder »

Hallo Frank,

ja, ich bitte sehr darum!

Viele Grüße

quellfelder

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10469
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von LCV »

Hi,

ich habe vorhin schnell ein paar Fotos gemacht.
Da ich nur eine Sonnenbrille dabei hatte, sind die Fotos nicht gerade super.
Zudem blendete es stark auf dem Display. -Aber falls für den Steckbrief
bessere benötigt werden, kann ich günstigere Lichtverhältnisse abwarten.

Gruß Frank
P1060532.JPG
P1060532.JPG (136.81 KiB) 2480 mal betrachtet
P1060533.JPG
P1060533.JPG (210.02 KiB) 2480 mal betrachtet
P1060534.JPG
P1060534.JPG (242.69 KiB) 2480 mal betrachtet
P1060535.JPG
P1060535.JPG (268.76 KiB) 2480 mal betrachtet
P1060536.JPG
P1060536.JPG (289.84 KiB) 2480 mal betrachtet
P1060537.JPG
P1060537.JPG (274.63 KiB) 2480 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3526
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von JDL »

Sambucus nigra f. porphyrophylla 'Eva' :wink:

https://www.rhs.org.uk/Plants/197771/Sa ... R)/Details

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6531
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von stefan »

Hallo Frank,

man kann sich sicherlich streiten, welche Gartenformen von gängigen Arten in die Baumlisten aufgenommen werden sollen. Aber manche markante Blattvariation haben wir bei anderen Arten auch schon aufgenommen.
Ich habe auch schon ein paar Bilder.
Was wirklich fehlt ist der ordentlichen "normgerechte" Scan eines Blattes, Ober- und Unterseite. Ich habe auch nur Blätter am Zweig.
Ein Habitusbild von einem freistehenden Exemplar wäre natürlich auch noch was, ist aber weniger wichtig.

Gruß
Stefan

p.s.
https://www.baumkunde.de/Sambucus_nigra ... yrophylla/
hier fehlen noch ein paar Bilder (s.o.)
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10469
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von LCV »

Ich habe den Besitzer angesprochen. Er hat das als 'Black Lace' gekauft.
Muss aber nicht stimmen.

Ein Blatt könnte ich am nächsten Mittwoch ergattern und bei mir auf den
Scanner legen.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6531
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von stefan »

LCV hat geschrieben:
24 Jun 2021, 23:33
Ich habe den Besitzer angesprochen. Er hat das als 'Black Lace' gekauft.
...
'Eva' und 'Black Lace' gelten offenbar als Synonyme
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

quellfelder
Beiträge: 4645
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von quellfelder »

Hallo,

herzlichen Dank für die Bilder. Der Zustand beeindruckt schon; welch ein Unterschied zu meinen Versuchen auf Rügen!

Viele Grüße

quellfelder

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10469
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von LCV »

Ich hatte eigentlich nur an eine Ergänzung im Steckbrief der Art
gedacht. Es muss nicht unbedingt ein eigener Steckbrief sein.
Habitusfotos sind schwierig, weil solche Gehölze oft zusammen
mit anderen gestaltet werden, fast wie eine Hecke.

JDL
Beiträge: 3526
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von JDL »

I only have 'Black Beauty'--> 'Gerda'
Dateianhänge
Sambucus_nigra_'Black_Beauty'_AHLE00005437_JDL_12.06.2005_01.JPG
Sambucus_nigra_'Black_Beauty'_AHLE00005437_JDL_12.06.2005_01.JPG (156.85 KiB) 2451 mal betrachtet
Sambucus_nigra_'Black_Beauty'_AHLE00005437_JDL_12.06.2005_02.JPG
Sambucus_nigra_'Black_Beauty'_AHLE00005437_JDL_12.06.2005_02.JPG (152.46 KiB) 2451 mal betrachtet
Sambucus_nigra_'Black_Beauty'_AHLE00005437_JDL_12.06.2005_03.JPG
Sambucus_nigra_'Black_Beauty'_AHLE00005437_JDL_12.06.2005_03.JPG (152.66 KiB) 2451 mal betrachtet
Sambucus_nigra_'Black_Beauty'_AHLE00005437_JDL_12.06.2005_04.JPG
Sambucus_nigra_'Black_Beauty'_AHLE00005437_JDL_12.06.2005_04.JPG (252.15 KiB) 2451 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10469
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von LCV »

Just such a sambucus is 50 meters beside in another garden.
But it is not possible to come near enough for good pics.

Cryptomeria
Beiträge: 10130
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von Cryptomeria »

Fehlende Baumarten: Wir sollten bei den reinen Arten bleiben. Natürlich lassen sich Sorten einstellen und zeigen. Aber nicht unter fehlenden Baumarten. Wir würden uns im Unendlichen verlieren, würden wir uns auf Sorten einlassen. 'Von Sambucus nigra fallen mir auf Anhieb bestimmt 30 Sorten ein und es gibt garantiert einige mehr. Und das gilt für ganz viele andere Strauch- und Baumarten auch.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Spinnich
Beiträge: 3371
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von Spinnich »

Da hat Wolfgang/Cryptomeria schon recht, aber immerhin kann am ohne Festlegung auf einen Sortennamen diese rotlaubigen Holunder mal in der Übersicht im Steckbrief erwähnen und ein Vergleichsbild spendieren.
Mehr braucht es aber nicht.
LG Spinnich
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10469
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von LCV »

Ich hatte ja anfangs vorgeschlagen, nur beim Steckbrief der Art
diesen sehr auffälligen Strauch zu erwähnen. Ich halte es auch
für zu ausufernd, wenn wir hier jede Sorte aufnehmen würden.
Allerdings sollte man das individuell entscheiden.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6531
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Sambucus nigra 'Black Lace'

Beitrag von stefan »

LCV hat geschrieben:
27 Jun 2021, 09:40
Ich hatte ja anfangs vorgeschlagen, nur beim Steckbrief der Art
diesen sehr auffälligen Strauch zu erwähnen. Ich halte es auch
für zu ausufernd, wenn wir hier jede Sorte aufnehmen würden.
Allerdings sollte man das individuell entscheiden.
Jede Sorte aufzunehmen oder auch nur einen Ausschnitt aus der Vielfalt der Sorten aufzunehmen ist weder sinnvoll noch möglich (erst recht nicht, wenn man an beliebte Arten bzw. Gattungen denkt, wie z.B. Rhododendron, Magnolien, Rosen, ...).
Was wir bisher haben, ist aber schon mehr als nur die Arten zu präsentieren. Egal ob Art oder Unterart oder auch Varietät oder Form: die taxonomische Einstufung kann nur ein Kriterium sein; relevant ist eben auch, wie häufig die Pflanze zu finden ist, wie sehr sie sich möglicherweise von der Art oder "Normalform" unterscheidet. Beispielsweise haben wir bei Fagus sylvatica mittlerweile einige, deren Präsentation in den Baumlisten gerechtfertigt erscheint.
Gerade auffällige Blattvariationen werden von Laien kaum der Ursprungsart zugeordnet, so dass eine Erwähnung (die sowieso nicht über die Bilder recherchierbar ist) wenig hilfreich ist.
Den hier diskutierten Holunder werden viele nicht als Variation des "normalen" Sambucus nigra erkennen :wink: .
Daher habe ich eben auch schon aus meinen Bildern eine Beschreibung erstellt.

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Antworten