Fruchtstände des Cornus Porlock? ---> Cornus kousa

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Fruchtstände des Cornus Porlock? ---> Cornus kousa

Beitrag von Roseo-Marginata »

Hallo,

beim Blütenhartriegel fallen mir zur Zeit an manchen Bäumen die roten hängenden Fruchtstände auf. An diesem Baum besonders stark. Ist das ein Cornus Porlock? In meinem Bestimmungsbuch sind diese Fruchtstände so dargestellt. Oder haben verschiedene Arten der Cornus Familie diese Fruchtstände?
Dateianhänge
DSCF9110.JPG
DSCF9110.JPG (59.42 KiB) 3377 mal betrachtet
LG Roseo

Cryptomeria
Beiträge: 10544
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo Roseo,

Cornus officinalis "Porlock" hat m.W. ganz andere Früchte. Ich würde auf eine Sorte von Cornus kousa tippen. Übrigens hatten wir schon Bilder von Cornus - Früchten hier irgendwo.
Wie Kommst du gerade auf die Sorte " Porlock "?

Viele Grüße

Wolfgang

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata »

Ich komme auf 'Porlock' weil in meinem Bestimmungsbuch 'Bäume' / DK Naturbibliothek nur bei dieser Cornus Art solche Früchte gezeigt werden. Ich muss endlich bessere, ergänzende Bücher kaufen.

Hier noch ein Bild vom heutigen Baum. In dieser Dichte habe ich die Früchte noch nie gesehen.

Und noch eine weitere Cornus Frucht von einem anderen Baum.

Kann man an den Früchten überhaupt auf die Art schließen?
Dateianhänge
Cornus / Bot. Garten DUS
Cornus / Bot. Garten DUS
DSCF0779.JPG (28.19 KiB) 3365 mal betrachtet
Cornus / Hofgarten
Cornus / Hofgarten
DSCF9107.JPG (56.18 KiB) 3365 mal betrachtet
LG Roseo

Cryptomeria
Beiträge: 10544
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

schau mal bei www.esveld.nl. Da findest du von kousa,florida und einigen anderen auch Fotos mit Früchten und siehst die Unterschiede.

Viele Grüße

Wolfgang

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata »

Hallo Wolfgang,

danke für den Hinweis. Unglaublich, wieviele Sorten es gibt. Nach sehr viel Klicken bin ich jetzt schlauer und habe eine kleine Ahnung von der Vielfalt in dieser Gattung. Früchte werden selten gezeigt - aber ich glaube, dass ich mit Cornus kousa richtig liege.
LG Roseo

Cryptomeria
Beiträge: 10544
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Ich denke auch, dass dies hinkommt.

Wolfgang

Antworten