Metasequoia oder doch was anderes? --> Metasequoia glyptostroboides

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
rad-mt
Beiträge: 130
Registriert: 02 Jan 2020, 13:35
Wohnort: Nordlippisches Bergland

Metasequoia oder doch was anderes? --> Metasequoia glyptostroboides

Beitrag von rad-mt »

Ich war vorhin in Detmold im Palaisgarten, den alten Bergmammutbaum besuchen. Auf der Runde durch den Park sind mir dann noch 3 Bäume aufgefallen, ich würde sagen das sind Urweltmammutbäume/Metasequoia glyptostroboides. Oder ist das doch was anderes?

Auf dem Zweig-Foto in der Bestimmung kann man kaum erkennen, ob die Kurztriebe gegen- oder wechselständig sind.
Dateianhänge
Habitus
Habitus
p1130123.jpg (181.88 KiB) 378 mal betrachtet
Stamm
Stamm
p1130121.jpg (228.8 KiB) 378 mal betrachtet
Zweig
Zweig
p1130120.jpg (195.23 KiB) 378 mal betrachtet
Zweig
Zweig
p1130122.jpg (114.86 KiB) 378 mal betrachtet
Gruß aus dem Lippischen Norden
Matthias

Kiefernspezi
Beiträge: 8480
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Metasequoia oder doch was anderes?

Beitrag von Kiefernspezi »

Aber hier erkennt man ja eindeutig Gegenständigkeit, also ist es Metasequoia.

LG

rad-mt
Beiträge: 130
Registriert: 02 Jan 2020, 13:35
Wohnort: Nordlippisches Bergland

Re: Metasequoia oder doch was anderes?

Beitrag von rad-mt »

Danke für's Bestätigen!
Gruß aus dem Lippischen Norden
Matthias

Antworten