Walnussbaum-Reihe in Silkerode, Register-Nr.: 5595

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3367
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Walnussbaum-Reihe in Silkerode, Register-Nr.: 5595

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo,

bei dem Besuch der Goethe - Eichen habe auch die Walnussbaum - Reihe in Silkerode besucht.
Das Naturdenkmal besteht aus 40 Bäumen mit einem Umfang bis knapp über 3 Meter.
12 Bäume sind im Verlauf der Jahre ausgefallen und durch Neupflanzungen ersetzt worden.
Die Geodaten zeigen den Beginn der Reihe nahe dem Friedhofs-Eingang.

BHU: bis 3,02 m
Höhe: bis 18 m
Geodaten: N51 33.864 E10 23.810 - N51 33.861 E10 23.571
Besuchsdatum: 10.04.2016

Gruß Klaus
Dateianhänge
Habitus im April 2016
Habitus im April 2016
Silkerode 4.jpg (968.06 KiB) 370 mal betrachtet
Silkerode 5.jpg
Silkerode 5.jpg (1.03 MiB) 370 mal betrachtet
erster Baum und ND Schild
erster Baum und ND Schild
Silkerode 7.jpg (1.1 MiB) 370 mal betrachtet
Silkerode 8.jpg
Silkerode 8.jpg (1.17 MiB) 370 mal betrachtet
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6984
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Walnussbaum-Reihe in Silkerode, Register-Nr.: 5595

Beitrag von baumlaeufer »

Das ist ja mal was seltenes, Klaus !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten