Eiche mit "Kokon" ?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
Wind
Beiträge: 2
Registriert: 17 Mai 2019, 18:56
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Eiche mit "Kokon" ?

Beitrag von Wind » 17 Mai 2019, 19:20

Hallo Alle zusammen ich bin Neu hier, freue mich über einen freundlichen regen Austausch.

...und natürlich habe ich auch direkt eine Frage zu dem beigefügten Foto

sollte ich mir Sorgen um den Baum machen oder ist Alles in Ordnung ?

Danke schon jetzt für Eure evtl. Antworten
Dateianhänge
P5170020.JPG
P5170020.JPG (167.1 KiB) 112 mal betrachtet

Yogibaer
Beiträge: 804
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Re: Eiche mit "Kokon" ?

Beitrag von Yogibaer » 17 Mai 2019, 20:01

Das ist kein Kokon sondern eine sogenannte Pflanzengalle. Es ist eine Mißbildung von Eichenzellen hervorgerufen durch die Larve einer Gallwespe Andricus kollari in diesem Gallapfel. Andere Wespen-, Laus- oder Milbenarten rufen andere Gallenarten bzw. Formen hervor.
Gruß Yogi

Wind
Beiträge: 2
Registriert: 17 Mai 2019, 18:56
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Re: Eiche mit "Kokon" ?

Beitrag von Wind » 17 Mai 2019, 20:13

Hallo Yogi, herzlichen Dank für Deine Antwort/Erklärung.
Da muss ich mir jetzt keine Sorgen mehr um den Baum machen, sehr gut.
Gruß Markus

Antworten